English English Startseite & Aktuelles Das Institut Referenzen Kontakt & Impressum Sitemap Suchen
Abfallwirtschaft Bildung & Information Energie Industrie & Emissionen Biomasse & Lebensmittel Nachhaltigkeit Ökobilanzen Risikobewertung UVP & SUP Verkehr & Umwelt
Energie
Sie befinden sich hier: Home - Energie - Erneuerbare Energien - Marktanreizprogramm

Projektbeschreibung

Perspektivische Weiterentwicklung des Marktanreizprogramms

           

 

Auftraggeber

Projektpartner

 

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, Berlin

DLR - Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt, ZSW – Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoffforschung, iTG Institut für Technische Gebäudeausrüstung Dresden Forschung und Anwendung GmbH

 
 
 
 

Hintergrund

 

Das Marktanreizprogramm hat sich als zentrales Förderinstrument für den Bereich der Wärmebereitstellung aus erneuerbaren Energien etabliert. Es ist von großer Bedeutung für das im Entwurf des EEWärmeG in §1 definierte Ziel, einen Anteil von 14 % erneuerbarer Energien am Wärmemarkt bis 2020 zu erreichen.
Das IFEU begleitet seit 2008 das Marktanreizprogramm und entwickelt strategische Weiterentwicklungsperspektiven.


 
 
nach oben

 
 

Ziele des Vorhabens

 
  • Marktbeobachtung des Wärmemarktes
  • Analyse der Stärken und Schwächen des MAP
  • Analyse der Einbettung des MAP in die Gebäudepolitik unter Berücksichtigung der Verzahnung mit den Effizienzzielen
  • Erarbeitung und Stärkung neuer Einsatzfälle des MAP, beispielsweise in Hinblick auf Mehrfamilienhäuser, Gewerbe und Industrie
  • Darauf aufbauend: Empfehlungen für die Weiterentwicklung der Förderbestandteile
  • Ausarbeitung konkreter und umsetzbarer Fördertatbestände
 
 
nach oben

 
 

Download

 

Prozesswärme im Marktanreizprogramm
(Zwischenbericht Juli 2010, pdf 452 KB)

Evaluierung von Einzelmaßnahmen zur Nutzung erneuerbarer Energien im
Wärmemarkt (Marktanreizprogramm) für den Zeitraum 2009 bis 2011

 
 
nach oben

 
 

Laufzeit

Projektleitung

 

ab März 2008

Dr. Martin Pehnt


 
nach oben

 
 

Ansprechpartner

 

Dr. Martin Pehnt (06221/4767-36; martin.pehnt@ifeu.de)

 
 
nach oben

 
 Druckversion  Link zu dieser Seite versenden Letzte Änderung: 18. 03. 2013

 

Aktuelles aus dem
Themenbereich Energie

Die persönliche CO2-Bilanz