English English Startseite & Aktuelles Das Institut Referenzen Kontakt & Impressum Sitemap Suchen
Abfallwirtschaft Bildung & Information Energie Industrie & Emissionen Biomasse & Lebensmittel Nachhaltigkeit Ökobilanzen Risikobewertung UVP & SUP Verkehr & Umwelt
Energie
Sie befinden sich hier: Home - Energie - Erneuerbare Energien - Umweltbewertung zukünftiger Energiesysteme

Projektbeschreibung

Umweltbewertung zukünftiger Energiesysteme

           

 

Auftraggeber

 

Im Rahmen des BMBF-Förderschwerpunktes Sozial-ökologische Forschung ist IFEU am Projekt "TIPS – Transformation und Innovation in Power Systems" beteiligt.

 
 
nach oben

 
 

Kurzbeschreibung

 

TIPS untersucht die Wechselwirkungen zwischen Natur, Ökonomie, individuellem Verhalten und Governance innerhalb des Elektrizitätssystems. Der Schwerpunkt liegt auf sozialen und technischen Innovationsprozessen und deren Governance-Strategien. Dieses komplexe Problem erfordert einen interdisziplinären Ansatz. Sieben Forscherinnen und Forscher aus vier verschiedenen Disziplinen arbeiten mit einem gemeinsamen Set von Forschungsfragen und Konzepten.

Das IFEU-Teilprojekt identifiziert und systematisiert Problemdimensionen, die bei der Umweltbewertung von zukünftigen Energiesystemen auftreten, analysiert sie anhand ausgewählter Transformationspfade des Stromsystems und entwickelt ein methodisches Instrumentarium, um diese zukünftigen Entwicklungen hinsichtlich ihrer Umweltwirkungen zu bewerten.
Dies geschieht anhand der beispielhaft untersuchten Innovationen:

  • Mikro-Kraftwärmekopplung
  • Brennstoffzellen
  • Photovoltaik
  • CO2-Entsorgung
  • Wind Offshore
 
 
nach oben

 

 

Beispiel Wind-Offshore

 

Der Einstieg in die Offshore-Windnutzung erscheint zur Erreichung der von der Bundesregierung avisierten Klimaschutzziele von besonderer Bedeutung. Aus diesem Grund ist eine umfassende Systemanalyse der möglichen CO2-Minderungen unter adäquater Berücksichtigung aller relevanten Vorgänge notwendig. Dieses Ziel kann durch die Kopplung eines Ökobilanzmodells der Offshore-Windnutzung mit einem stochastischen Fundamentalmodell des deutschen Elektrizitätsmarktes erreicht werden.

Im Rahmen des Projekts "Transformation and Innovation in Power Systems" (TIPS) hat das IFEU gemeinsam mit dem Institut für Energiewirtschaft und Rationelle Energieanwendung der Universität Stuttgart eine entsprechende Analyse durchgeführt. Sie folgt dem methodischen Gedanken der Consequential Environmental System Analysis.

Consequential environmental system analysis of expected offshore wind electricity production in Germany (pdf 528 KB)

Systemanalyse der CO2-Minderung durch den Einstieg in die Offshore-Windnutzung (pdf-file 57 KB)

 

 
 
nach oben

 
 

Laufzeit

Projektleitung

 

2002-2007

Martin Pehnt

 
 
nach oben

 
 

Downloads

 

Pehnt, Martin et al. (2006): Micro Cogeneration. Towards Decentralized Energy Systems. Springer, Heidelberg/Berlin

Dynamic LCA of renewable energy technologies (pdf-file 232 KB)

Systemanalyse der Umweltwirkungen hoher Windstromanteile (Diplomarbeit pdf-file 3MB)

Environmental Impacts of Future Energy Systems (Paper presented at the Risø International Energy Conference, May 2005) (pdf-file 354 KB)

Assessing Future Energy and Transport Systems: The case of Fuel Cells (pdf-file 373 KB)

Weitere Infos: www.tips-project.org

 
 
nach oben

 
 

Ansprechpartner

 

Martin Pehnt (06221/4767-36; martin.pehnt@ifeu.de)

 
 
nach oben

 
 Druckversion  Link zu dieser Seite versenden Letzte Änderung: 25. 06. 2009

 

Aktuelles aus dem
Themenbereich Energie

Die persönliche CO2-Bilanz