Willkommen beim ifeu

Das ifeu forscht und berät weltweit zu allen wichtigen Umwelt- und Nachhaltigkeitsthemen. Es zählt mit über 40-jähriger Erfahrung zu den bedeutenden ökologisch ausgerichteten Forschungsinstituten in Deutschland. Unsere Arbeit ist gekennzeichnet durch Erfahrung, Unabhängigkeit, Praxisnähe und zielorientierte Herangehensweise. Im ifeu sind derzeit an den Standorten Heidelberg und Berlin über 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Bereich der Natur-, Ingenieurs- und Gesellschaftswissenschaften beschäftigt.

Aktuelles aus dem ifeu

ifeu bei „Woche der Umwelt“ in Berlin

Das ifeu wird am 4. und 5. Juni bei der „Woche der Umwelt“ im Park von Schloss Bellevue in Berlin vertreten sein. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) laden ein zu einem attraktiven Fachprogramm, spannenden Diskussionen und einer großen Innovationsschau rund um eine nachhaltige Zukunft. Weitere Informationen gibt es hier: www.woche-der-umwelt.de.

mehr

Den Güterverkehr umweltschonender gestalten

Das UBA Forum mobil & nachhaltig 2024 geht ein zentrales Thema an. Das UBA Forum mobil & nachhaltig findet am 12. und 13. Juni 2024 in Berlin statt. Die Konferenz präsentiert eine Vision des Umweltbundesamtes in Richtung eines umweltschonenden Güterverkehrs und lädt zum Diskurs ein. Die Vision wird unterfüttert mit einem Set an Maßnahmen, die für die Erreichung der Vision als erforderlich angesehen werden. Diese werden mit eingeladenen Vertreter:innen der Wirtschaft, der Wissenschaft und der NGOs diskutieren.

mehr

ifeu spart erfolgreich CO2 und wird zweifach ausgezeichnet

Das ifeu nahm 2024 zum ersten Mal am Projekt „Nachhaltiges Wirtschaften“ des Umweltamtes der Stadt Heidelberg teil und wurde mit den Urkunden „Nachhaltiges Wirtschaften 2024“ und „KLIMAfit 2024“ ausgezeichnet. Zusätzlich zu einer bereits sehr energieeffizienten Bau- und Nutzungsweise des eigenen Bürogebäudes plant das Institut, durch optimiertes Heizverhalten und bewussten Umgang mit elektrischen Geräten aller Mitarbeitenden den Energieverbrauch weiter zu senken.

mehr

Projekte

EFH: Quo Vadis?

Voraussetzungen für eine flächensparende Nutzung von Einfamilienhausbeständen

In diesem Projekt wird untersucht, wie eine flächensparende Nutzung von Einfamilienhäusern gelingen kann und welche Voraussetzungen für einen suffizienteren Umgang erfüllt sein müssen.

Baugerüst um Neubau, Baustelle nicht Betreten Schild

Senkung der grauen Emissionen in Neubauten

Vergleich der Varianten für Deutschland

In diesem Projekt werden graue Emissionen von Neubauten und mögliche Entwicklungspfade untersucht sowie Politikinstrumente zu deren Adressierung erarbeitet.

iBRoad2EPC

Integration von Elementen aus dem Sanierungsfahrplan in Energieausweise

iBRoad2EPC übernimmt die Kernelemente eines Sanierungsfahrplans, um die Sanierungsempfehlungen in Energieausweisen zu verbessern. Um Aufwand und Kosten für die Erstellung eines iBRoad2EPC gering zu…

ifeu- Podcast

Wissenschaftler:innen des ifeus sprechen mit Redakteur:innen der Berliner Kommunikationsagentur Ahnen&Enkel über aktuelle Themen aus der Forschung.

Direkt zu allen Folgen

CO2-Rechner

Berechnen Sie Ihre persönliche CO2-Bilanz und optimieren Sie diese für die Zukunft. Das ifeu hat die Datengrundlagen zum UBA-CO2-Rechner erstellt und entwickelt diesen stetig weiter. 

Jetzt berechnen

ifeu-Newsletter

Mit dem Eintrag Ihrer E-Mail Adresse bestätigen Sie, dass Sie den ifeu-Newsletter erhalten möchten und die Datenschutzerklärung gelesen haben. 

Zum Newsletter-Archiv

mehr