English English Startseite & Aktuelles Das Institut Referenzen Kontakt & Impressum Sitemap Suchen
Abfallwirtschaft Bildung & Information Energie Industrie & Emissionen Biomasse & Lebensmittel Nachhaltigkeit Ökobilanzen Risikobewertung UVP & SUP Verkehr & Umwelt
Ökobilanzen
Sie befinden sich hier: Home - Ökobilanzen - Critical Review

Critical Review

           

 

 

ISO 14040

 

Sollen Ökobilanzen Normkonform sein, so müssen sie gemäß ISO 14040 Abschnitt 7.3.3 von einem kritischen Gutachtergremium (Critical Review Panel) begleitet werden. Der Critical Review Panel konstituiert sich üblicherweise zu Beginn eines Projektes. Hierzu werden Experten unterschiedlicher relevanter Fachrichtungen engagiert, die aus ihrer Mitte einen "chairman" wählen, der die Beratungstreffen koordiniert. In den Projekt begleitenden Treffen wird der jeweilige Stand der Ökobilanz − Ziel- und Rahmensetzung, zu untersuchende Wirkungskategorien, Auswertung und Sensitivitätsbetrachtung − kritisch begutachtet. Eine abschließende Prüfung auf Plausibilität und Belastbarkeit der Ergebnisse stellt einen weiteren unabhängigen Validierungsschritt dar und wird in einem gesonderten Gutachten des Critical Review Panels dokumentiert.

 
 
nach oben

 
 

Projekte

 

Experten des IFEU wirkten an diversen Critical Review Panels mit. Des Weiteren wurden Projekte im Sinne des Critical Review beratend begleitetet.

  • Critical Review zum Projekt "Refillable versus One-way Beverage Containers - Analysis of selected reports". Im Auftrag des NABU Bonn, 2004.
  • Critical Review DSD Vision 2020, Part 2. Im Auftrag von TNO Building and Construction Research, Delft/NL, 2002.
  • Critical Review: „Beurteilung der Umweltverträglichkeit von thermischen Entsorgungsmaßnahmen“ und „Leitfaden Sekundärbrennstoffe“. Im Auftrag des Ministeriums für Umwelt, Raumordnung und Landwirtschaft NRW. Düsseldorf, 2001.
  • Beratung im Rahmen des Projektes „LCA on Pulp and Paper Production in Portugal“. Im Auftrag der Universität Aveiro/Portugal, 2001.
  • Critical Review zum Projekt „Quantifizierung der ökologischen Effekte bei Substitution der Kleinverpackungen“. Im Auftrag des Verbandes Kunststofferzeugende Industrie e.V., Frankfurt, 1999.
  • Critical Review of LCA of recycling and recovery of households plastics waste packaging materials. Studie von APME, VKE, DSD und VCI. Im Auftrag der Europäischen Kommission, 1998.
  • Fachliche Prüfung der durch die DSD GmbH erstellten Ökobilanz zum Kunststoffrecycling. Im Auftrag der Landeshauptstadt Düsseldorf, 1996.
  • Beratung zur Durchführung von Ökobilanzen. Im Auftrag der Firma Procter & Gamble, Schwalbach/Taunus, 1993.
 
 
nach oben

 
 

Umberto-Kontakt

 

Jürgen Giegrich , juergen.giegrich@ifeu.de

 
 
nach oben

 
 Druckversion  Link zu dieser Seite versenden Letzte Änderung: 07. 05. 2010

 

Umberto