URL der Bildschirmversion:   http://www.ifeu.de/index.php?bereich=ene&seite=pehnt
 
 


           

 

 

 

 


Dr. Martin Pehnt

Wissenschaftlicher Geschäftsführer und Vorstand

Fachbereichsleiter Energie

Tel. 06221-4767-0

E-Mail: martin.pehnt@ifeu.de

 

Foto Download

 
 
nach oben

 

 

 

Arbeitsschwerpunkte

 
  • Erneuerbare Energien
  • Energieeffizienz und dezentrale Energiesysteme
  • Technikfolgenabschätzung, Ökobilanzen und energiewirtschaftliche Bewertung innovativer Energie- und Verkehrssysteme
  • energiepolitische Instrumente und Strategien zur Förderung klimaschonender Energiesysteme
 
 
nach oben

 
 

Curriculum Vitae

 
  • Studium Diplom-Physik und Philosophie an den Universitäten Tübingen und Boulder (USA) und Energiemanagement in Berlin
  • 1994/1995 Forschungsaufenthalt am National Renewable Energy Laboratory (NREL), Golden, USA
  • Promotion in Energietechnik an der Universität Stuttgart
  • 1997 - 2001 Wissenschaftler am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt, Institut für Technische Thermodynamik Stuttgart
  • seit 2001 Wissenschaftler am IFEU, Heidelberg
    seit 2009 Fachbereichsleiter und Vorstandsmitglied
  • seit 2015 Geschäftsführer
  • Lehrtätigkeiten an verschiedenen Hochschulen
  • Autor zahlreicher Buch-, Fach- und Sachpublikationen und Fernsehdokumentationen. Gutachter und Series Editor für viele wissenschaftliche Journals, Berater zahlreicher nationaler und internationaler Organisationen, Energieversorger, Verbände und Behörden
 
 
nach oben

 
 

Projekte (Auswahl)

   
 
nach oben

 
 

Buchpublikationen und buchähnliche Druckwerke

   
 
nach oben

 
 

Referierte Fachartikel (Auswahl)

   
 
nach oben

 
 

Buchbeiträge/
Fachartikel in nicht referierten Fachzeitschriften/ Konferenzbeiträge
(Auswahl)

 
  • M. Pehnt, "Der Sanierungsfahrplan“, in: J. Pöschk (Hrsg.), "Energieeffizienz in Gebäuden – Jahrbuch 2014“, VME Verlag, Berlin
  • A. v. Oehsen, M. Pehnt, M. Jentsch, N. Gerhardt, "Benötigt man zeitlich aufgelöste Stromprimärenergiefaktoren in der Energieeinsparverordnung?“, Energiewirtschaftliche Tagesfragen 64 (2014), S. 67-72.
  • V. Kienzlen, H. Böhnisch, H. Bieber, V. Bürger, M. Nast, M. Pehnt, M. Schmidt, U. Leprich, W. Schulz, "Die Bedeutung von Wärmenetzen für die Energiewende“, Energiewirtschaftliche Tagesfragen 64 (2014), S. 11-15.
  • M. Pehnt, „Erneuerbare Energien und Elektromobilität“, in: T. Müller (Hrsg.), "„20 Jahre Recht der erneuerbaren Energien“, Nomos-Verlag 2012.
  • M. Pehnt, “Kein Monopol auf die Kraft der Sonne”, in: G. Walter (Hrsg), “Expedition in die Wissenschaft. Sach- und Spaßgeschichten aus Physik und Astronomie”, Wiley VCH, 2006
  • M. Pehnt, “Fuel cells in Stationary Applications”, in A. Azapagic, S. Perdan, R. Clift, “Sustainable Development in Practice. Case Studies for Engineers and Scientists”, J. Wiley, Chichester, 2004 und 2010
  • M. Pehnt, „Life Cycle Assessment of Fuel Cell Systems“, in: A. Lamm (Hrsg.), “Fuel Cell Handbook. Volume 3 – Fuel Cell Technology and Applications”, J. Wiley, Chichester, 2002
  • M. Pehnt, A. Bubenzer, A. Räuber, "Life Cycle Assessment of Photovoltaic Systems – Trying to Fight Deep-Seated Prejudices", in: A. Bubenzer, J. Luther, "Photovoltaics Guidebook for Decision Makers", Springer, Berlin Heidelberg New York Tokyo, 2002
  • M. Pehnt, „Die Bedeutung alternativer Antriebe und Kraftststoffe“, in: F. Stein (Hrsg.), „Umwelt und Technik im Gleichklang“, Springer, Berlin Heidelberg New York Tokyo, 2002
  • U. Lehr, C. Lutz, M. Pehnt, U. Lambrecht, F. Seefeldt, M. Wünsch, B. Schlomann, T. Fleiter, „20 % by 2020? Economy-wide impacts of energy efficiency improvement in Germany“, gws Discussion paper 2011/2; ISSN 1867-7290
  • H. Helms, M. Pehnt, U. Lambrecht, A. Liebich, “Electric vehicle and plug-in hybrid energy efficiency and life cycle emissions”, Proc. 18th International Symposium Transport and Air Pollution, 18. Mai 2010, Dübendorf, Schweiz
  • M. Oeser, M. Pehnt, D. J. Swider, „Systemanalyse der CO2-Minderungen durch den Einstieg in die Offshore-Windnutzung“, Energiewirtschaftliche Tagesfragen (57 (2007), 14-19
  • M. Pehnt, E. Militz, „Erneuerbare Energien in Deutschland“, Oscar Student Consulting and Research, 1’2007
  • C. Fischer, B. Praetorius, M. Pehnt, K. Schumacher, „Carbon Capture and Storage: Breaking the German Coal Deadlock?“, Proc. Britisch Energy Conf., Oxford 22.9.2005
  • M. Pehnt, „Environmental Impacts of Future Energy Systems“, Risø International Energy Conference, Roskilde, 25.5.2005
  • G. Reinhardt, S. Gärtner, M. Pehnt, „Flächen- und Nutzungskonkurrenzen in der Biomassenutzung“, Energiewirtschaftliche Tagesfragen 55 (2005), 410-415
  • M. Pehnt, „Erneuerbare Energien vermeiden 70 Millionen Tonnen CO2“, Umwelt 5/2005
  • J. Nitsch, M. Fischedick, W. Krewitt, M. Pehnt, „Kraftwerksstrukturen 2020 unter optimaler Berücksichtigung erneuerbarer Energien“, Energiewirtschaftliche Tagesfragen 55 (2005), 78-81
  • M. Pehnt, S. Ramesohl, „Fuel cells for Distributed Power“, Fuel cell Europe Impulse 1 (2004), 7-9
  • M. Pehnt, “Brennstoffzellen am Scheideweg“, Faktor 1’03, September 2003
  • M. Pehnt, “Zwischen Ernüchterung und Euphorie. Vorteile, Hemmnisse und Marktchancen von Brennstoffzellen-Kraftwerken“, VDEW-Newsletter Brennstoffzellen, Juli 2003
  • H. Müller-Steinhagen, M. Pehnt, "Fuel cell systems – a major challenge for chemical engineers“, Chem. Eng. in Australia, 12’2001, 18-20
  • M. Pehnt, J. Nitsch, "Die Bedeutung alternativer Antriebe und Kraftstoffe für den Ressourcen- und Klimaschutz“, Energiewirtschaftliche Tagesfragen 51 (2001), 446-451
  • H. Keimel, C. Ortmann, M. Pehnt, "Nachhaltige Mobilität in einem integrativen Konzept nachhaltiger Entwicklung". TA Datenbanken 9 (2000), 43-50
  • M. Pehnt, "Emissionsvorteile von Brennstoffzellen", Tagungsband 13. ALS-Kolloquium, Universität Stuttgart, 2000
  • M. Pehnt, "Ökobilanzen und Markteintritt von mobilen Brennstoffzellensystemen und relevanter Energieträger", VDI-Tagung Innovative Fahrzeugantriebe, VDI-Berichte 1565, 323-348
  • O. Finkenwirth, M. Pehnt, T. Marheineke, "Life Cycle Assessment of Innovative Hydrogen Production Paths", Proc. Hyforum 2000, 161-171, München, September 2000
  • M. Pehnt, "Life Cycle Analysis of Fuel Cells and Relevant Fuel Chains", Proc. Hyforum 2000, 387-396, München, September 2000
  • M. Pehnt, "Source-to-Service Analyses of Mobile and Stationary Fuel Cell Solutions", Proceedings of the Fuel Cells 2000 Conference, 367-378, Luzern
  • M. Pehnt, J. Nitsch, "Einsatzfelder und Marktchancen von Brennstoffzellen in der industriellen und öffentlichen Kraftwärmekopplung", Tagungsband Brennstoffzellen, effiziente Energietechnik der Zukunft, 15-28, Friedrichshafen 20.7.2000
  • J. Nitsch, C. Carpetis, M. Pehnt, "Energie- und Schadstoffbilanz neuer Fahrzeugantriebe", DLR-Nachrichten Februar 2000, 48-53
  • M. Fischer, J. Nitsch, M. Pehnt, "Brennstoffzellensysteme: Vorteile, Herausforderungen und Marktchancen", Energiewirtschaftliche Tagesfragen 50 (2000), 412-419
  • M. Pehnt, "Brennstoffzellen: Grundlagen, Vorteile, Herausforderungen", "Status und Entwicklung der Brennstoffzellentechnik", Bremer Energie Konsens, November 1999
  • U. Bünger, B. Höhlein, A. Patyk, M. Pehnt, "Energieketten", Forschungsverbund Sonnenenergie "Themen 1999/2000" Brennstoffzellen, 58-63
  • M. Pehnt, J. Nitsch, "Abschied vom Kohlenstoff", Politische Ökologie, Heft 62, September 1999
  • M. Pehnt, "Ökobilanz von Methanol aus Holz und Erdgas", Energiewirtschaftliche Tagesfragen 49 (1999), 516-522
  • H. Dienhart, J. Nitsch, M. Pehnt, "Ökologische Bewertung von PEM-Brennstoffzellen", Elektrizitätswirtschaft 24 (1998), 50-53
  • M. Pehnt, "Brennstoffzellen - ein Transferglied zwischen fossilen und regenerativen Energiesystemen", DPG Frühjahrstagung Regensburg, Tagungs-CD Rom
  • M. Pehnt, "Life Cycle Assessment of Biomass Fuels for Fuel Cell and Engine Combined Heat and Power (CHP) Production", Proc. 10th European Conference and Technology Exhibition Biomass for Energy and Industry, Würzburg 1998, 1732-1735
  • M. Pehnt, R. Frischknecht, "Ökoinventar von unverglasten Sonnenkollektorsystemen", ESU-Reihe Nr. 2/97, ETH Zürich
  • M. Pehnt, D. L. Schulz, C. J. Curtis, H. R. Moutinho, A. Mason, D. S. Ginley, "One- and Two-step Deposition of CdTe Thin Films Using Nanoparticle Precursors", Amer. Inst. Phys. Conf. Proc. 353 (1995), Hrsg.: H. S. Ullal, C. E. Witt, AIP Press, Woodbury NY, 384-391
  • D. L. Schulz, M. Pehnt, E. Urgiles, D. W. Niles, C. J. Curtis, D. S. Ginley, "High-Quality CdTe Thin Films From Nanoparticle Precursors", 14th IEEE Photovoltaics Specialists Conference Proceedings 25, 929-932
 
 
nach oben

 
 

Wissenschaftsjournalismus: Printmedien

 
  • rund 40 Artikel in der ZEIT, dem HANDELSBLATT, der FRANKFURTER RUNDSCHAU und anderen Printmedien
 
 
nach oben

 
 

Wissenschaftsjournalismus: Hörfunk und Fernsehen

 
  • C. A. Fechner, M. Pehnt, "Brennstoffzelle und Wasserstoff“, 20 min. FWU Filmstelle für Bild in Wissenschaft und Unterricht, Juli 2003
  • C.A. Fechner, M. Pehnt, "Stoff, aus dem die Zukunft ist: Wasserstoff als Energieträger", 45 min Doku, Erstausstrahlung: 5.9.2000
  • "Ein neuer Markt: Photovoltaik", Bayerischer Rundfunk 5, 4 min., Feb. 2000
  • "Die Welt der vernachlässigten Dimensionen - Nanokristalle revolutionieren die Materialwissenschaften", Bayerischer Rundfunk 2, 4 min., 17.5.1996
  • "Solarthermische Kraftwerke", Bayerischer Rundfunk 5, 5 min., 28.9.1997
  • "Durch dick und dünn - Über kleine und große Neuerungen auf dem Gebiet der Photovoltaik", Deutschlandfunk, 16 min., 19.2.1996
  • "Feuer und Flamme für Photovoltaik – Thermophotovoltaik", Bayerischer Rundfunk 2, 5 min., 1.12.1995
  • "Feinde versöhnen", Westdeutscher Rundfunk 3, 30 min., 12.4.1992 und 14.4.1992
  • "Kein Gewinner - kein Verlierer. Streit schlichten in der Nachbarschaft: Ein Bericht über Sozialarbeit in London", S2 Kultur, 25 min., 3.9.1991
  • "Wirkung ohne Rechenschaft - über den Mythos Musik", Westdeutscher Rundfunk 3, 60 min., 12.8.1989
  • Wissenschaftlicher Berater für Fechner Media tv Immendingen („Wenn der Wind des Wandels weht“, ZDF/Arte, "Prinzip Prometheus: Solarenergie", Deutsche Welle tv, "Strom aus der Sonne – Photovoltaik“, NDR, u. a.), den Westdeutschen Rundfunk und Münter Medien Hamburg
 
 
nach oben

 
 

Patente

 
  • M. Pehnt, D. L. Schulz, C. J. Curtis, D. S. Ginley, "Preparation of a Semiconductor Film", US Patent No. 5,711,803 (January 27, 1998) [PCT Int. Appl: WO 96-US15267 960924]
  • M. Pehnt, D. L. Schulz, C. J. Curtis, D. S. Ginley, "Preparation of a Semiconductor Thin Film", South African Patent No.: 96/8080

 

 
 
nach oben