Stoffstrom-, Klimagas- und Umweltbilanz 2012 für die Nutzung von Berliner Abfällen als Ressource

Die vorliegende Studie ist eine Fortführung der Studie Maßnahmenplan zur Umsetzung einer vorbildhaften klimafreundlichen Abfallentsorgung im Land Berlin. Mit ihr wurde erstmals eine komplette Stoffstrom-, Klimagas- und Umweltbilanzierung für die Abfallentsorgung im Land Berlin erstellt.

Ziel und Aufgabe der Studie war zum einen die Senatsumweltverwaltung bei der Erstellung der Stoffstrom- und Klimagasbilanz 2012 zu unterstützen und zum anderen die Ausweitung auf die Umweltbilanz vorzunehmen. Für Letzteres wurden zunächst relevante Indikatoren für die Entsorgung der 37 nicht gefährlichen Abfallarten identifiziert und im Weiteren das bestehende Rechenmodell entsprechend erweitert.

Insgesamt wurden im Land Berlin für das Jahr 2012 rund 7 Mio. Tonnen Abfälle bilanziert (Hauptanteil mineralische Abfälle). Die durch die Nutzung der Berliner Abfälle als Ressource erzielten Klimagas- und Umweltentlastungspotenziale zeigt nachfolgende Abbildung: