Weitere Informationen

Endbericht

Aktualisierung der Eingangsdaten wesentlicher biogener Energienutzungspfade (BioEm)

Laufzeit

Juni 2013 - April 2015

Auftraggeber

Umweltbundesamt (UBA)

Projektbeschreibung

Im Auftrag des Umweltbundesamtes (UBA) wurden Emissions-, Ressourcen- und Flächenverbrauchsbilanzen für über 30 Bioenergiepfade abgeleitet, die die wesentlichen Pfade der Biomassenutzung in Deutschland abbilden. Die Daten bilden die Grundlage für eine Weiterentwicklung der Emissionsbilanzierung der Biomassenutzung in Deutschland. Neben der Datenherleitung wurde eine umfassende Analyse und Bewertung der methodischen Grundlagen durchgeführt.

Die Berechnung orientierte sich bezüglich der Methodik und der Hintergrunddaten so nahe wie möglich an den „typischen Werten“ der einschlägigen Regelwerke der EU Kommission, wie etwa der Richtlinie 2009/28/EG und ihrer erwarteten Erneuerung, sowie am Arbeitspapier der Kommission (SWD 2014) zu den festen und gasförmigen Biomassen, bzw. der von JRC (2014) hierfür errechneten Standardwerte. Nur in wenigen Punkten, in welchen es als angemessen erschien, wurden zur besseren Abbildung der Situation in Deutschland zutreffendere Daten verwendet. Die THG-Emissionsfaktoren wurden ergänzt um wesentliche weitere Luftschadstoffe (NOx, SO2 u. a.), Primärenergie- und Flächenverbrauch.

Mit den hier vorgelegten Emissionsfaktoren liegt erstmals ein umfassender Datensatz vor, der mit den Methodenvorgaben der EU-Regelungen genau übereinstimmt und mit den entsprechenden Hintergrunddaten harmonisiert ist.

Weitere Informationen

Endbericht

Kontakt: