Klimarechner Abfallwirtschaft - Tool for Calculating Greenhouse Gases (GHG) in Solid Waste Management (SWM)

Die Abfall- und Abwasserwirtschaft trägt nach Angaben des Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC) mit 2,7 Prozent zu den globalen Treibhausgasemissionen bei, was zunächst als ein geringer Wert erscheint. Aufgrund der Bilanzierungsregeln des IPCC sind darin die durch stoffliche und energetische Verwertung von Abfällen erzielten Emissionsminderungen nicht enthalten. Diese Klimaschutzeffekte der Abfallwirtschaft werden entweder anderen Quellkategorien zugeordnet, um Doppelzählungen zu vermeiden, oder werden gar nicht bilanziert. Die Beiträge der Abfallwirtschaft zum Klimaschutz sind somit nur durch andere Bilanzierungsansätze ermittelbar.

Global könnte nach Schätzungen von Abfallwirtschaftsexperten die Treibhausgasbilanz um bis zu 10 Prozent durch den Aufbau von nachhaltigen Abfallwirtschaftssystemen vor allem in Entwicklungs- und Schwellenländern entlastet und ein erheblicher Beitrag zum Gesundheits- und Umweltschutz geleistet werden. Um die Klimaschutzeffekte der Abfallwirtschaft frühzeitig in die Entscheidungsfindung bei der Entwicklung von Abfallwirtschaftsstrategien auch quantitativ einbeziehen zu können, hat die KfW Entwicklungsbank in Zusammenarbeit mit der GTZ vom IFEU ein auf Excel basierendes Bilanzierungsinstrument für Treibhausgase in englischer Sprache entwickeln lassen – den „Klimarechner Abfallwirtschaft“ oder „SWM-GHG Calculator“. Mit dem Instrument können für ein Entsorgungsgebiet – sei es ein Land, eine Region oder eine Kommune – die Treibhausgaswirkungen für grundlegend verschiedene Entsorgungsstrategien kalkuliert werden. Das Instrument kann auch ohne aufwendige Datenerhebungen (Abfallarten, Mengen, Zusammensetzungen, Eigenschaften) mit einfach zugänglichen Daten unter Nutzung der im Klimarechner Abfallwirtschaft gegebenen Empfehlungswerte für orientierende Berechnungen genutzt werden. Darüber hinaus liefert der Rechner orientierende Kostenangaben für die betrachteten Abfallwirtschaftsstrategien.

Der SWM-GHG Calculator, eine Ansichtsversion als Beispiel sowie ein zugehöriges Handbuch mit einem umfangreichen Datenanhang stehen nachfolgend zum Download zur Verfügung.

Laufzeit

August 2008 – Januar 2010

Auftraggeber

KfW Entwicklungsbank in Kooperation mit GTZ (Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit) GmbH

Weitere Inhalte zum Thema:

Methoden & Tools Ressourcen