© ifeu

KliReX

Erkennen und Bewerten des Treibhausgasminderungspotentials der Ressourceneffizienzpolitik

Laufzeit

August 2016 - Juli 2019

Auftraggeber

Umweltbundesamt

Partner

Consideo GmbH

Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung (IZT)

Projektbeschreibung

Während allgemeine Zusammenhänge zwischen Klima- und Ressourceneffizienzpolitik auf der Hand liegen, ist die Abschätzung der Größenordnung der Effekte beider Politikbereiche aufeinander aufgrund der Komplexität der Rückkopplungen und der im Detail unterschiedlichen Wirkungen nicht trivial. Hinzu kommen Entwicklungen im Sinne von Trends und Megatrends im In- und Ausland, die sich auf Ressourcenbedarf und Treibhausgase teilweise mindernd, teilweise erhöhend auswirken bzw. je nach sonstigen Bedingungen und Einflüssen unterschiedliche Auswirkungen haben können. Diese sonstigen Bedingungen und Einflüsse machen eine in ihrer Größenordnung richtungssichere Abschätzung der Gesamtheit der Wirkungen schwierig, die mehr als die Summe aller Einzeleffekte der Politikbereiche darstellt.

Dieser Herausforderung stellt sich das Projekt KliRess. Auf der Basis einer systemischen Modellierung sollen diese Komplexität systematisch durchdrungen und die bekannten und bislang unbekannten Wirkungszusammenhänge transparent gemacht werden.

Kontakt: