Im ifeu-Podcast: Wie werden unsere Kommunen klimaneutral?

Durch Bewegungen wie Fridays for Future und die Klimaziele der Bundesregierung hat sich der Druck auf die Kommunen erhöht: sie müssen nahezu klimaneutral werden. Eva Rechsteiner vom ifeu berät Kommunen zu Klimaschutzkonzepten. Im Podcast „ifeu update“ erzählt sie, wie es um den Klimaschutz in den Kommunen steht und wie sie klimaneutral werden.

mehr
Einsparzähler

Projektbüro Einsparzähler beauftragt

Das Pilotprogramm Einsparzähler der Bundesregierung fördert digitale Geschäftsmodelle für Energieeffizienz. Seit Januar 2021 begleitet das Projektbüro Einsparzähler die Programmumsetzung.

mehr

Besser wohnen mit Klimaschutz: 17 Böll.Fakten zur Wärmewende

Diese Publikation aus der Reihe Böll.Fakten möchte die Aufmerksamkeit der politischen Debatte auf Wärmeerzeugung und Gebäudeenergie lenken. Welche Formen der Wärmeerzeugung sind zukunftsfähig und welche nicht? Wie schafft man es, den Gebäudeenergieverbrauch zu senken und die Kosten der energetischen Modernisierungen besser zu verteilen?

mehr
Blühende Pflanzen auf einer Wiese fördern die Biodiversität

Wege aus der Biodiversitätskrise - Zukunftsforum Ecornet lädt ein

Die Artenvielfalt nimmt weltweit weiterhin dramatisch ab. Allein in Europa sind mehr als 80 % aller Habitate und mehr als 60 % aller geschützten Arten betroffen. In Deutschland sieht das Bild ähnlich aus. In 2020 wurde eine neue und ambitionierte EU-Biodiversitätsstrategie für 2030 verabschiedet, die politische Aufmerksamkeit ist groß. Reichen die geplanten Maßnahmen aus, um die Biodiversitätskrise zu bewältigen? Diskutieren Sie mit uns bei der digitalen Veranstaltung des Zukunftsforum Ecornet am 25.3.2021.

mehr

Kreisläufe schließen – ressourcenschonend und recyclinggerecht bauen

Das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg veranstaltet das 8. Fachsymposium der Reihe Kreisläufe schließen – ressourcenschonend und recyclinggerecht Bauen. Angesichts des Bauvolumens, das mit den anstehenden Sanierungsaufgaben und dem Impuls aus der EU zu einer "Renovierungswelle" noch weiter befeuert wird, müssen dringend neue Lösungen entwickelt und in die Praxis umgesetzt werden, um die Ressourcenbeanspruchung zu reduzieren.

mehr

Effiziente Wohnraumnutzung schützt das Klima

Wohnen auf kleiner Fläche schont die Umwelt. Mit einer speziell konzipierten Orientierungsberatung können Kommunen eine Wohnraummobilisierung anstoßen. Indem Menschen beispielsweise ihre zu groß gewordenen Häuser in der Nachfamilienphase in mehrere Wohnungen umbauen oder in eine kleinere Wohnung ziehen, können vorhandene Wohnflächen nachhaltiger genutzt werden.

mehr
Ein Elektroauto wird mit Strom betankt

Zu oft im Verbrenner-Modus: Plug-in-Hybride gefährden Klimaziele im Verkehr

Der Boom der Elektroautos in Deutschland findet derzeit zu einem wesentlichen Teil bei großen Plug-in-Hybridfahrzeugen statt, von denen mehr als drei Viertel als Firmenwagen zugelassen sind. Da sie im täglichen Betrieb in der Regel überwiegend den Verbrennungsmotor nutzen, emittieren sie deutlich mehr CO2 als für die Berechnungen der deutschen Treibhausgasemissionen im Jahr 2030 bisher angenommen wurde.

mehr