Nachrichtenarchiv

Evaluierung der Nationalen Klimaschutzinitiative

Insgesamt fällt die Bewertung sehr positiv aus: Die Mischung aus strategischer Entwicklung, Darstellung der Machbarkeit, ökonomischen Anreizen durch Investitionszuschüsse sowie Vernetzung, Informationsbereitstellung und Beratung ist aus Sicht des Evaluationsteams besonders gelungen.

Zudem trägt die Klimaschutzinitiative zu einer sozial ökologischen Transformation bei, indem sie verschiedene Zielgruppen in vielfältigen Lebens- und Arbeitsbereichen anspricht. Gerade Maßnahmen, die lokal stattfinden und auf die Bedürfnisse, Interessen und Denkweisen der Zielgruppe eingehen, wie zum Beispiel die Vorhaben des Förderaufrufs „Kurze Wege für den Klimaschutz“ oder des Förderaufrufs „Innovative Klimaschutzprojekte“, können Auswirkungen haben, die durch andere Maßnahmen bisher nur wenig oder gar nicht erreicht werden.

Empfehlungen für den Klimaschutz

Damit die Nationale Klimaschutzinitiative ein wirksames Instrument für den Klimaschutz bleibt, werden in der Evaluierung mehrere Empfehlungen ausgesprochen. „Die Vielfältigkeit der Ansätze sollte unbedingt beibehalten werden“, betont Dr. Katja Schumacher. Ein wichtiges Anliegen ist der Projektleiterin die Weiterentwicklung der Nationalen Klimaschutzinitiative: „Um die Nationale Klimaschutzinitiative deutlich bekannter zu machen, wäre es gut, Multiplikatorinnen und Multiplikatoren noch besser einzubinden. Die Nationale Klimaschutzinitiative sollte ein Dachmarke werden, die Vertrauen schafft, zum Nachahmen anregt und Akzeptanz und Umsetzung von Klimaschutz deutlich stärkt.“

Zur Studie Evaluierung der Nationalen Klimaschutzinitiative - Gesamtbericht Status 31.12.2019

Zur Projektseite Wissenschaftliche Begleitung der Nationalen Klimaschutzinitiative IV

Weitere Informationen zur Nationalen Klimaschutzinitiative sowie die Evaluationsberichte der einzelnen Richtlinien und Förderaufrufe der Nationalen Klimaschutzinitiative (Kommunalrichtlinie, Förderaufruf Innovative Klimaschutzprojekte, Mini-KWK-Richtlinie, Kälte-Klima-Richtlinie, Förderaufruf Klimaschutz durch Radverkehr, Kommunale Netzwerke-Richtlinie und Förderaufruf Kurze Wege für den Klimaschutz) und zusammenfassende Programm-Steckbriefe der NKI-Evaluation 2008-2019 unter https://www.klimaschutz.de/zahlen-und-fakten

Weitere Inhalte zum Thema:

Energie