Claudia Kämper

Kontakt

Telefon: +49 (0)6221 4767 68

Claudia Kämper, M.A.

Ressourcen und Mobilität

Arbeitsschwerpunkte

  • Natürliche Ressourcen
  • Ressourcenschonung
  • Umwelt- und Ressourcenbewertung von Verkehrsmitteln
  • Elektromobilität
  • Räumliche Analyse

Lebenslauf

  • seit 2012 Wissenschaftlerin am ifeu – Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg
  • 2006–2012 Studium Magister Geographie und Politikwissenschaften an den Universitäten Heidelberg und Granada (Spanien)
  • 2005–2006 Praktikum im Bereich nachhaltige Stadtentwicklung, The Society Promoting Environmental Conservation (SPEC) in Vancouver (Kanada)

Ausgewählte Projekte

  • Klimabilanz von Elektroautos – Einflussfaktoren und Verbesserungspotenzial
  • Renewbility – Optionen einer Dekarbonisierung des Verkehrssektors
  • ÖkoRess III – Pilot-Screening der Umweltgefährdungspotentiale von Bergbaustandorten
  • ÖkoRess II – Weiterentwicklung von Handlungsoptionen einer ökologischen Rohstoffpolitik
  • ÖkoRess I – Ökologische Grenzen, ökologische Rohstoffverfügbarkeit und ökologische Kritikalität von Primärrohstoffen
  • Analyse und Klassifizierung der Nutzung der Deutschen Pkw-Flotte zur Ermittlung von Verlagerungs- und Substitutionspotentialen auf umweltverträglich Verkehrsträger
  • Pedelection – Verlagerungs- und Klimaeffekte durch Pedelec-Nutzung im Individualverkehr
  • Fostering Resource Efficiency in India – A Key for Sustainable Growth
  • Weiterentwicklung und vertiefte Analyse der Umweltbilanz von Elektrofahrzeugen

Ausgewählte Publikationen

  • H. Helms, C. Kämper und U. Lambrecht (2015): Carbon dioxide and consumption reduction through electric vehicles. B. Scrosati, J. Garche und W. Tillmetz (ed.): Advances in Battery Technologies for Electric Vehicles. Cambridge 2015.
  • Kämper, C. et al. (2016). Modal Shifting Effects and Climate Impacts through Electric Bicycle Use in Germany. In: Journal of Earth Sciences and Geotechnical Engineering, 6(4), 331–345. Online: http://www.scienpress.com/Upload/GEO/Vol 6_4_20.pdf
  • A. Manhart, R. Vogt, M. Priester, G. Dehoust, A. Auberger, M. Blepp, P. Dolega, C. Kämper, J. Giegrich, G. Schmidt, J. Kosmol (2018): The environmental criticality of primary raw materials – A new methodology to assess global environmental hazard potentials of minerals and metals from mining. In: Mineral Economics (2018). Online: https://link.springer.com/article/10.1007/s13563-018-0160-0