Michael Nast

Kontakt

Michael Nast

Energie

Arbeitsschwerpunkte

Aktuell:

  • Klimanutzen und Förderung von Wärmepumpen
  • Nahwärme aus erneuerbaren Energien in Gebieten mit geringen Wärmedichten
  • Verbesserung von Förderinstrumenten (insbesondere Marktanreizprogramm und Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz, EEWärmeG)
  • Kopplung von Strom- und Wärmemarkt
  • Kommunale Wärmepläne

Seit 1986:

  • Seit 1986: Mitarbeit in der Abteilung „Systemanalyse und Technikbewertung“, zeitweilig kommissarischer Abteilungsleiter. Arbeitsschwerpunkte:
  • Solare Nahwärme
  • Betreuung eines Projektes zu erneuerbaren Energien in Brasilien
  • Potenziale und Kosten von BHKW im Wärmemarkt
  • Erneuerbare Energien im Wärmemarkt
  • Mitarbeit an den Leitstudien für das BMU (Projektleitung: Joachim Nitsch)
  • Beratung des BMU bzgl. Wärmegesetz (EEWärmeG) und Marktanreizprogramm (häufig als Projektleiter)

Bis 1985:

  • Betreuung von Projekten in Mexiko mit Messkampagnen vor Ort.

Lebenslauf

  • Seit 2015 beratende Tätigkeit beim ifeu-Heidelberg. Seit 10/2017 fest angestellter Mitarbeiter.
  • 1980 bis Ende 2013: Aktiver Wiss. Mitarbeiter im DLR-Stuttgart (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt). Danach noch 4 Jahre im passiven Teil der Altersteilzeit
  • Diplom Physik, Göttingen, 1979