Regine Vogt

Kontakt

Telefon: +49 (0)6221 4767 22

Regine Vogt

Ressourcen

Arbeitsschwerpunkte

  • Ressourcenschonung, Bewertungsfragen ökologische Rohstoffverfügbarkeit
  • Klima- und Umweltschutzpotenziale der Abfallwirtschaft, Deutschland, Europa, weltweit
  • Ökobilanzielle Bewertungen & Weiterentwicklung Ökobilanzmethode
  • Critical Review & gutachterliche Prüfungen von Umweltbilanzen, Rechentools
  • Biogas und Biomethan

Lebenslauf

  • Seit 2016 Team- / Themenleiterin Ressourcen
  • Seit 1996 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am ifeu, Heidelberg
  • 1988–1996 Studium Technischer Umweltschutz an der Technischen Universität Berlin
  • Mitglied der International Expert Group (IEG) for Life Cycle Assessment for Integrated Waste Management
  • ANS Arbeitskreis zur Nutzung von Sekundärrohstoffen und für Klimaschutz e.V.
  • Persönliches Mitglied VDI – Verein Deutscher Ingenieure seit 1996

Ausgewählte Projekte

  • Ressourcenschonung, Bewertungsmethoden, Emissionen
    • Klimawandel und Rohstoffbedarf
    • ÖkoRess II – Weiterentwicklung von Handlungsoptionen einer ökologischen Rohstoffpolitik
    • ÖkoRess – Ökologische Grenzen, ökologische Verfügbarkeiten und ökologische Kritikalität von Primärrohstoffen
    • Konzeption für eine Ressourcenverbrauchspflichtkennzeichnung für Produkte
    • Top 100 – Umweltzeichen für klimarelevante Produkte
    • Sachverständigenleistung zur Aktualisierung der UBA-Methodik zur Ökobilanzierung
    • Untersuchung zur Umsetzung der novellierten 17. BImSchV in der Zementindustrie bezüglich der neuen Emissionsgrenzwerte für Stickoxide und Ammoniak
  • Kreislaufwirtschaft, Klima- und Umweltschutzpotenziale
    • Stoffstrom-, Klimagas- und Umweltbilanz für das Jahr 2016 für das Land Berlin
    • Ressourcen- und Klimaschutz durch integrierte Abfallwirtschaftsprojekte in Schwellen- und Entwicklungsländern – Beispiel Indien
    • Stoffstrom-, Klimagas- und Umweltbilanz für das Jahr 2014 für das Land Berlin
    • Klimaschutzpotenziale der Abfallwirtschaft OECD, USA, Indien, Ägypten
    • Stoffstrom-, Klimagas- und Umweltbilanz 2012 für die Nutzung von Berliner Abfällen als Ressource
    • Maßnahmenplan zur Umsetzung einer vorbildhaften klimafreundlichen Abfallentsorgung im Land Berlin
    • Klimaschutz- und Energieeffizienzpotenziale im Bereich Abfall- und Abwasserwirt-schaft
    • Klimaschutzpotenziale der Abfallwirtschaft Deutschland, EU27
    • Organic Waste in India
    • Consulting for Emissions Quantification Tool Development under the CCAC MSWI
    • Accounting systems for Short-lived Climate Pollutant and Greenhouse Gas Mitigation in the Waste Management Sector
    • Tool for calculating Greenhouse Gases (GHG) in solid Waste management (SWM) „SWM-GHG Calculator“
  • Biogas und Biomethan
    • Kritische Prüfung der Ökobilanz im Rahmen des Projektes MONA – Monitoring des Biomethanproduktionsprozesses
    • Perspektiven der Biogaseinspeisung und instrumentelle Weiterentwicklung des Förderrahmens
    • Kurzgutachten zur ökologischen Einschätzung des Einsatzes von Biomethan in BHKWs

Ausgewählte Publikationen

  • A. Manhart, R. Vogt, M. Priester, G. Dehoust, A. Auberger, M. Blepp, P. Dolega, C. Kämper, J. Giegrich, G. Schmidt, J. Kosmol (2018): The environmental criticality of primary raw materials – A new methodology to assess global environmental hazard potentials of minerals and metals from mining. In: Mineral Economics (2018). https://link.springer.com/article/10.1007/s13563-018-0160-0
  • Vogt, R., Schwilling, T. (2018): Auswirkungen der Energiewende auf die Berliner Kreislaufwirtschaft. Müll und Abfall, Ausgabe 01/2018. https://www.muellundabfall.de/MA.01.2018.012
  • Birnstengel, B., Alwast, H., Häusler, A., Vogt, R., Giegrich, J., Baumann, W. (2015): Resource savings and CO2 reduction potential in waste management in Europe and the possible contribution to the CO2 reduction target in 2020. May, 2015. DOI: 10.13140/RG.2.1.1910.6721
  • Vogt, R. (2015): Ökologische Effekte bei abiotischen Rohstoffen in Deutschland und weltweit. In: Keil, R. et al. Ressourcen schonen – biologische Vielfalt erhalten. Chancen und Risiken von Rohstoffsubstitutionen für die biologische Vielfalt. oekom verlag 2015. ISBN 978-3-86581-763-1.
  • Giegrich, J., Liebich, A., Vogt, R. (2014): Ökologische Rentabilität der Metallrückgewinnung – Grenzbetrachtungen bei metallhaltigen mineralischen Abfällen, September 2014. uwf UmweltWirtschaftsForum 22(2-3):187-194. DOI: 10.1007/s00550-014-0328-1
  • Vogt, R. (2015): Stoffstrom-, Klimagas- und Umweltbilanz für die Nutzung von biogenen Abfallstoffen des Landes Berlin. Müll und Abfall, Ausgabe 02/2015. https://www.muellundabfall.de/MA.02.2015.075
  • Knappe, F., Vogt, R., Hermann, T. (2013): Die getrennte Sammlung und Verwertung von Bioabfällen aus ökologischer Sicht. Müll und Abfall, Ausgabe 02/2013. https://www.muellundabfall.de/MA.02.2013.074
  • Dehoust, G., Vogt, R., Radde Dr. C.A., Dr. Ochs, A., Weiss, V. Sieck, M. (2011): Beitrag der Siedlungsabfallwirtschaft zum Klimaschutz – Teil 2: Betrachtungen für die Europäische Union (EU 27) sowie für die Türkei, Tunesien und Mexiko. Müll und Abfall, Ausgabe 06/2011. https://www.muellundabfall.de/MUA.06.2011.256
  • Dehoust, G., Vogt, R., Radde Dr. C.A., Dr. Ochs, A., Weiss, V. Sieck, M. (2011): Beitrag der Siedlungsabfallwirtschaft zum Klimaschutz – Teil 1: Betrachtungen für Deutschland. Müll und Abfall, Ausgabe 05/2011. https://www.muellundabfall.de/MUA.05.2011.204