Feste Biomasse

Feste Biomasse nimmt mit einem Anteil von zwei Dritteln an der biomassebasierten Endenergie in Deutschland eine Schwerpunktrolle ein. Allein der mit Holz bediente Wärmesektor macht die Hälfte der Bioenergie aus. Weltweit ist die relative Bedeutung von Holz als erneuerbarer Energieträger noch größer.

Die Nutzungsmöglichkeiten und Perspektiven für feste Biomasse sind sehr vielschichtig. Neben der direkten Nutzung als Brennstoff für die Wärme- und Stromversorgung beruhen die Konzepte der sogenannten „fortschrittlichen“ Bioenergieträger vorwiegend auf dem Rohstoff der festen Biomasse. Auch das Thema der Kaskadennutzung spielt hier zunehmend eine Rolle.

Das ifeu befasst sich aus vielen verschiedenen thematischen Blickwinkeln mit der Frage von Nachhaltigkeit und ökologischer Vorteilhaftigkeit der Nutzung fester Biomasse. Nachhaltige Waldnutzungskonzepte stehen hier wie auch die effiziente Nutzung von Reststoffen genauso im Vordergrund wie die verschiedenen technischen Konzepte der Nutzung sowie der Stoffstrombewirtschaftung insgesamt. Projekte berühren dabei neben klassischen Ökobilanzen u. a. spezielle Analysen zur Kohlenstoffspeicherung in Kaskadenkonzepten, Naturschutz im Falle der Nutzung von agrarischen und forstlichen Reststoffen oder Schnittstellen zur Bioökonomie.

Kontakt

Weitere Informationen

Präsentation von Horst Fehrenbach anläßlich der SB4E-Konferenz in Güssing/Österreich 2012.

Projekte

Bioabfallverwertung hochwertig

Was bedeutet Hochwertigkeit und ab wann kann man von einer hochwertigen Verwertung von Biogut und Grüngut sprechen? Wie die Aufnahme des Status Quo zeigte, gibt es doch noch teilweise deutlichen…

BioRest - Verfügbarkeit und Nutzungsoptionen biogener Abfall- und Reststoffe im Energiesystem

Welches Potenzial an biogenen Abfällen und Reststoffen steht dem Energiesystem zur Verfügung und für welchen Zweck soll es bevorzugt genutzt werden? Diese Fragen standen im Zentrum des gemeinsam mit…

Aktualisierung der Eingangsdaten wesentlicher biogener Energienutzungspfade (BioEm)

In dem Projekt wurden im Auftrag des Umweltbundesamtes (UBA) Emissionsfaktoren für wesentliche Pfade der Biomassenutzung in Deutschland abgeleitet, wobei die THG-Emissionsfaktoren ergänzt wurden um…

BioGrace

Die BioGrace-Rechentools wurden für die Berechnung von THG-Emissionen durch Bioenergieträger entwickelt und stehen allen Marktteilnehmern zur Verfügung. Die Tools sind im Rahmen der EU-Rechtslage…

Meilensteine 2030

Für die zukünftige Energiebereitstellung aus Biomasse werden Meilensteine und Handlungsfelder erarbeitet, die eine abgestimmte, tragfähige Bioenergie­strategie vorbereiten.

Global assessments and guidelines for sustainable liquid biofuel production in developing countries

Im Projekt wurde die Nachhaltigkeit flüssiger Bioenergieträger in Entwicklungsländern untersucht. Damit soll zum einen die Global Environment Facility (GEF) dazu befähigt werden, Prioritäten für…

Holzkaskaden

Das ifeu untersucht mittels ökobilanzieller Verfahren die ökologischen Auswirkungen von Holznutzungsstrategien im Rahmen der Kaskadennutzung im Vergleich zu den jeweiligen äquivalenten Produkten aus…

4F CROPS

Das Hauptziel von 4F CROPS war die Erhebung und Analyse aller Parameter, die zu erfolgreichen Non-Food-Anbausystemen in der Landwirtschaft der EU beitragen.

Wissenschaftliche Studie

BIOCORE

Der Fokus des Projekts lag auf der Verarbeitung unterschiedlicher, nicht zur Ernährung verwendbarer Biomasserohstoffe zur Herstellung einer Vielzahl von Produkten auf Basis der innovativen…

Wissenschaftliche Studie

Ermittlung der ökologischen Auswirkungen der Erzeugung von BtL-Kraftstoffen und Biogas

In diesem Projekt hat das ifeu – u.a. mithilfe einer Übersichtsökobilanz – die Umweltauswirkungen der Erzeugung von BtL-Kraftstoffen und Biogas bewertet.

Ökologische Bewertung neuer Logistikkonzepte für Biobrennstoffe

Biogene Kraft- und Brennstoffe haben in der jüngsten Vergangenheit an Bedeutung gewonnen. Doch über die etablierten Biokraftstoffe aus Öl-, Zucker- und Stärkepflanzen hinaus könnten noch erhebliche…

Wissenschaftliche Studie

Regenwald für Biodiesel?

In diesem Projekt hat das ifeu die Umweltauswirkungen der energetischen Nutzung von Palmöl bewertet und Optimierungspotenziale aufgezeigt.

Sozial-ökologische Bewertung der stationären energetischen Nutzung von importierten Biokraftstoffen am Beispiel von Palmöl

Die Studie untersucht die Eigenschaften und energetischen Nutzungsmöglichkeiten von Palmöl sowie dessen ökologische, wirtschaftliche und soziale Auswirkungen.

Wissenschaftliche Studie

Ökobilanzen zu BTL: Eine ökologische Gesamteinschätzung

Aktuell werden BtL (Biomass-to-Liquid)-Kraftstoffe in verschiedenen Forschungs-und Entwicklungsprojekten zu Biokraftstoffen erforscht. Zu den Umweltwirkungen von BtL-Kraftstoffen ist jedoch relativ…

Nachhaltige Biomassepotenziale in Baden-Württemberg - Kurzgutachten

Das sprunghafte Anwachsen der durchaus positiv zu bewertenden energetischen Nutzung von Biomasse ist für den Landesverband Baden-Württemberg des Bundes für Umwelt und Naturschutz (BUND) ein Faktor,…

Bioenergieketten aus mehrjährigen Energiepflanzen in Südeuropa

Ziel des Projekts war die Bewertung der technischen, finanziell-wirtschaftlichen und ökologischen Durchführbarkeit der gesamten Wertschöpfungskette für Bioenergie aus mehrjährigen Energiepflanzen,…

Wissenschaftliche Studie

Ökologisch optimierter Ausbau der Nutzung erneuerbarer Energien in Deutschland

Bis 2050 können in Deutschland 65 Prozent des Stromverbrauchs und 50 Prozent des Wärmebedarfs aus erneuerbaren Energien bereitgestellt werden. Das spart im Jahr 2050 mindestens 75 Prozent der…

Naturschutzaspekte bei der Nutzung erneuerbarer Energien

In dem Forschungsvorhaben sollten naturschutzrelevante Wirkungen der verschiedenen Energieträger und Nutzungstechniken zusammengestellt und weiterer Forschungsbedarf aufgezeigt werden.

Nachwachsende Rohstoffe in Baden-Württemberg

Mit den Ergebnissen dieses Projekts hat das ifeu die Entscheidungsbasis für die Förderung bei nachwachsenden Rohstoffen zur stofflichen Verwertung durch die Schaffung belastbarer Aussagen hinsichtlich…

Bioenergie für Europa. Welche Option ist die beste?

Mit Hilfe von Lebenszyklusanalysen (life cycle analysis, LCA) wurden die Umweltwirkungen von verschiedenen Biokraftstoffen analysiert und miteinander verglichen.