Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ)

Umweltprobleme kennen keine Grenzen. Internationale Zusammenarbeit ist für das ifeu daher seit langen Jahren ein selbstverständliches Anliegen. Seit über 25 Jahren sind wir regelmäßig an Projekten der Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ, früher GTZ) beteiligt. Dabei sind die Themen so breit gefächert, wie sie sich am ifeu darstellen: Luftreinhaltung und Sonderabfallwirtschaft in Mexiko-Stadt, Verkehrskonzepte in Kolumbien oder China, Palmölproduktion in Thailand, Kupferabbau in Chile, Abfallwirtschaft in Indien, um nur einen kleinen Ausschnitt zu nennen. Fachliche Beratung von Entscheidern, Forschung und Entwicklung, Capacity Building – auch die Art der Projekte entspricht dem üblich bunten Spektrum des ifeu.

Kontakt

Projekte

Baumwoll-Monokultur

Biodiversität in Ökobilanzen

Weiterentwicklung und vergleichende Studien

Dieses Forschungsprojekt beschäftigt sich mit der Fragestellung, wie die Wirkung von Produkten und Dienstleistungen auf die Biodiversität im Rahmen von Ökobilanzen bewertet werden kann. Das…

Verfügbarkeit und Nachhaltigkeit von Biokraftstoffen aus gebrauchtem Speiseöl und Tierfett

nach RED II Anhang IX Teil B)

Biodiesel aus Altspeiseöl (used cooking oil, kurz UCO) gewinnen zunehmend an Bedeutung. Schon 2018 war in Deutschland der Anteil an Biodiesel aus UCO deutlich höher als solcher aus Rapsöl. Die Nutzung…

PyroMar

Wie können neue Wege bei der Herstellung von Diesel und Schweröl für Hochseeschiffe aussehen? Was sind die neuen Rohstoffe? Pyromar beschäftigt sich mit der Herstellung „defossilisierter“ und…

BioSPRINT

Das EU-Projekt beschäftigt sich mit der Hemicellulose-Fraktion aus Nebenströmen der Zellstoff- und Biokraftstoffindustrie. Sie sollen effizienter gereinigt, aufgearbeitet und zu Zuckern verarbeitet…

Ökologischer Fußabdruck von Lebensmitteln und Gerichten in Deutschland

Wie schlagen sich Produktion, Transport, Verpackung oder die Zubereitung von Lebensmitteln in deren Umweltauswirkungen nieder? Die neue ifeu-Studie „Ökologischer Fußabdruck von Lebensmitteln und…

SinFonia

Das Projekt SinFonia versucht, organische Fluor-Verbindungen mittels Biosynthese zu erzeugen. Dadurch könnten die bisherigen, umweltschädlichen chemischen Methoden zur Herstellung der Stoffe ersetzt…

BioRest - Verfügbarkeit und Nutzungsoptionen biogener Abfall- und Reststoffe im Energiesystem

Welches Potenzial an biogenen Abfällen und Reststoffen steht dem Energiesystem zur Verfügung und für welchen Zweck soll es bevorzugt genutzt werden? Diese Fragen standen im Zentrum des gemeinsam mit…

VAMOS

Value added materials from organic waste sugars

Zucker ist einer der wesentlichsten Rohstoffe für die industrielle Bioprozesstechnik. Das Projekt VAMOS zielt darauf ab, die kommerzielle Machbarkeit der Erzeugung von Zucker aus Haushaltsabfällen als…

SYSEET – Systemvergleich speicherbarer Energieträger aus erneuerbaren Energien

Um die Wirtschaft bis 2050 zu dekarbonisieren, ist voraussichtlich der Einsatz synthetischer Energieträger auf Basis erneuerbarer Energien notwendig. Das Projekt SYSEET untersucht, welche…

Hackschnitzel

UNRAVEL

Unique Refinery Approach to Valorise European Lignocellulosics

Das Projekt UNRAVEL hat zum Ziel, fortschrittliche Vorbehandlungs-, Trenn- und Konversionstechnologien für komplexe lignozellulosehaltige Biomasse zu entwickeln. Die Technologie basiert auf…

Fuels from electricity (eForFuel)

eForFuel entwickelt eine industrielle Biotechnologie-Lösung, die Strom und Mikroorganismen nutzt, um CO2 in synthetische Kraftstoffe auf Kohlenwasserstoff-Basis umzuwandeln und so einen nachhaltigen…

NanoTextSurf

Das Projekt NanoTextSurf konzentriert sich auf die Herstellung von Oberflächen mit nanoskaligen Materialien. Ziel ist es, bestehende Pilotlinien aufzurüsten, zu optimieren und neuartige…

Übersichtsökobilanz zu Transformatoren mit unterschiedlichen Isolierölen

Das ifeu begleitete ein Pilotprojekt von Netze BW, in dem der Einsatz von Bio-Ölen als Isolationsmittel in Transformatoren untersucht wurde

MAGIC

Marginalstandorte für den Anbau von Industriepflanzen: Eine Bürde in eine Chance verwandeln

Industriepflanzen können wertvolle Ressourcen für Produkte mit hoher Wertschöpfung und Bioenergie bereitstellen. MAGIC zielt darauf ab, die nachhaltige Entwicklung von ressourceneffizienten und…

Comparative Life Cycle Assessment of Tetra Pak® carton packages and alternative packaging systems for liquid food on the Nordic market

Die Ökobilanz (LCA) von Tetra-Pak-Kartonverpackungen und alternativen Verpackungssystemen in den nordischen Ländern untersucht die aktuelle Umweltperformance jener Systeme auf dem nordischen Markt.

Flächenrucksäcke von Gütern und Dienstleistungen

Ermittlung und Verifizierung von Datenquellen und Datengrundlagen für die Berechnung der Flächenrucksäcke von Gütern und Dienstleistungen für Ökobilanzen und die vereinfachte Umweltbewertung

Ziel des Projektes ist die Identifizierung von Basisdaten zur Integration der Flächeninanspruchnahme in Ökobilanzen. Untersucht werden sollen die Flächenrucksäcke von in Deutschland konsumierten…

BioMates

Reliable Bio-based Refinery Intermediates

Das Vierjahresvorhaben zielt darauf ab, Zwischenprodukte aus holz- oder halmgutartigen Restoffen und schnell wachsenden Gräsern herzustellen, die verlässliche Stoffeigenschaften aufweisen und für die…

Naturschutz und fortschrittliche Biokraftstoffe

Das Vorhaben analysiert die potenziellen Auswirkungen von reststoffbasierten Biokraftstoffpfaden auf Naturschutzaspekte, insbesondere auf die Biodiversität. Die entwickelten Kriterien zur…

Weiterentwicklung der GBEP-Nachhaltigkeitsbewertung

Weiterentwicklung von Kriterien und Ansätzen einer Nachhaltigkeitsbewertung der Bioenergie im Rahmen der GBEP

Die Global Bioenergy Partnership (GBEP) ist eine global bedeutsame Plattform von rund 50 Staaten und 25 internationalen Organisationen, die unter anderem einen Katalog von 24 Indikatoren zur Bewertung…

Produkte aus biobasierten Kunststoffen im öffentlichen und unternehmerischen (Groß-)Einkauf – Kriterien, Auswahl, Anreize

Das Projekt untersucht die Möglichkeit, das Instrument "Nachhaltige und innovative Beschaffung" auf die wachsende Produktwelt der biobasierten Kunststoffe anzuwenden bzw. anwendbar zu machen, um ihre…

INPLAMINT

Eine nachhaltige Landwirtschaft muss Wege finden, um die Nährstoffeffizienz zu optimieren und gleichzeitig die Produktivität und Qualität der Pflanzen zu erhalten oder sogar zu steigern. Dieses…

KEEKS

Das Projekt KEEKS (Klima- und energieeffiziente Küche in Schulen) untersucht die Möglichkeiten, Schulküchen klima- und energieeffizienter zu gestalten. Hauptansatzpunkte sind dabei die Speisenauswahl,…

Biobasierte Kunststoffe als Verpackung von Lebensmitteln

Hintergrund dieser Studie, die das ifeu in Kooperation mit Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung (IVV) und narocon Innovationsberatung im Auftrrag des Bundesministerium für…

ENZO2

Im Rahmen der Nachhaltigkeitsverordnungen (Biokraft-NachV, BioSt-NachV) müssen alle Marktteilnehmer in der Biokraftstoffproduktion Treibhausgasberechnungen anfertigen, um das Erreichen eines…

SEEMLA

Sustainable exploitation of biomass for bioenergy from marginal lands

Das Ziel des Projektes SEEMLA ist die zuverlässige und nachhaltige Nutzung von Biomasse an Sonder- bzw. Grenzstandorten (‚marginal lands‘), die weder für die Lebensmittel- noch Futtermittelproduktion…

Wissenschaftliche Studie

Biogas – Quo vadis?

Schärfung anstehender Forschungsfragen hinsichtlich der langfristigen Klimaschutzwirkung von Biogasbestandsanlagen.

Blauer Engel für Druckerzeugnisse

In seiner Sitzung im Dezember 2014 in Berlin hat die "Jury Umweltzeichen" den Blauen Engel für Druckerzeugnisse beschlossen. Unter der Führung des oekom Verlags München wurden von ifeu Heidelberg und…

Wissenschaftliche Studie

Perspektiven der Biogaseinspeisung und instrumentelle Weiterentwicklung des Förderrahmens

Für die Biogas- und Biomethanbereitstellung werden heute, bezogen auf die bereitgestellte Energie, vorwiegend nachwachsende Rohstoffe eingesetzt. Die Energiewende und die gerade vollzogene EEG Reform…

Aktualisierung der Eingangsdaten wesentlicher biogener Energienutzungspfade (BioEm)

In dem Projekt wurden im Auftrag des Umweltbundesamtes (UBA) Emissionsfaktoren für wesentliche Pfade der Biomassenutzung in Deutschland abgeleitet, wobei die THG-Emissionsfaktoren ergänzt wurden um…

COSMOS

Das EU Horizon 2020-Projekt COSMOS ("Camelina & crambe Oil crops as Sources for Medium-chain Oils for Specialty oleochemicals") hat das Ziel, die Importabhängigkeit bei bestimmten Ölen zur technischen…

Protein2Food

Protein2Food ist ein durch die EU gefördertes Projekt mit dem Ziel, innovative, kosten- und ressourceneffiziente sowie gesunde Nahrungsmittel auf der Basis pflanzlicher Proteine für den menschlichen…

BioGrace

Die BioGrace-Rechentools wurden für die Berechnung von THG-Emissionen durch Bioenergieträger entwickelt und stehen allen Marktteilnehmern zur Verfügung. Die Tools sind im Rahmen der EU-Rechtslage…

SUPRABIO

Das SUPRABIO-Projekt umfasst die Untersuchung, Entwicklung und Anwendung eines Toolkits bestehend aus neuartigen exemplarischen Prozessen, die auf eine Reihe von Bioraffineriekonzepten anwendbar sind.

Meilensteine 2030

Für die zukünftige Energiebereitstellung aus Biomasse werden Meilensteine und Handlungsfelder erarbeitet, die eine abgestimmte, tragfähige Bioenergie­strategie vorbereiten.

PUFAChain

The value chain from microalgal diversity to PUFAs: technological, environmental and integrated sustainability assessments

Im Forschungsvorhaben „The Value Chain from Microalgae to PUFA“ (PUFAChain) steht die Isolierung gesundheitsfördernder Omega-3-Fettsäuren (DHA, EPA) aus Algenöl im Vorder­grund, was Fischöl ersetzen…

D-FACTORY: The Micro-Algae Biorefinery

Das Forschungsvorhaben „The Micro-Algae Biorefinery“ (D-FACTORY) verfolgt das Ziel, die bereits erprobte Kultivierung und Nutzung von Dunaliella-Algen zur Produktion von Nahrungsergänzungsmiteln…

BIOLYFE

Im BIOLYFE Projekt wurde sowohl eine Verbesserung von kritischen Prozessschritten erreicht, als auch erstmalig die Anwendung über die gesamte Wertschöpfungskette von der Rohstoffbeschaffung über die…

Ökologische Innovationspolitik - mehr Ressourceneffizienz und Klimaschutz durch nachhaltige stoffliche Nutzungen von Biomasse

Die stoffliche Nutzung von Biomasse weist wie die energetische sowohl ökologische Vor- als auch Nachteile auf. Wie sich dies im Detail verhält, wurde in einem Forschungsprojekt für das UBA analysiert.

Global assessments and guidelines for sustainable liquid biofuel production in developing countries

Im Projekt wurde die Nachhaltigkeit flüssiger Bioenergieträger in Entwicklungsländern untersucht. Damit soll zum einen die Global Environment Facility (GEF) dazu befähigt werden, Prioritäten für…

Global-Bio-Pact

Hauptziel des Projekts Global-Bio-Pact war die Entwicklung und Harmonisierung globaler Nachhaltigkeitszertifizierungssysteme für Biomasseproduktion, Konversionssysteme und Handel, um negative…

Holzkaskaden

Das ifeu untersucht mittels ökobilanzieller Verfahren die ökologischen Auswirkungen von Holznutzungsstrategien im Rahmen der Kaskadennutzung im Vergleich zu den jeweiligen äquivalenten Produkten aus…

Untersuchung der Umweltwirkungen von Verpackungen aus biologisch abbaubaren Kunststoffen

Das Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg GmbH (ifeu) hat im Auftrag des Umweltbundesamts (UBA) eine Studie zum Thema Umweltwirkungen von Verpackungen aus Biokunststoffen erstellt.

OPTIMA

Das Projekt unter Leitung der Universität Catania mit Schwerpunkt Mittelmeerraum konzentrierte sich auf mediterrane Marginalstandorte, die häufig durch Wasserknappheit definiert sind.

Biomass Energy Europe (BEE)

Das Projekt BEE befasst sich mit der Harmonisierung von Biomasse-Ressourcen-Erfassungen für die energetische Nutzung innerhalb Europas und seiner Nachbarstaaten.

4F CROPS

Das Hauptziel von 4F CROPS war die Erhebung und Analyse aller Parameter, die zu erfolgreichen Non-Food-Anbausystemen in der Landwirtschaft der EU beitragen.

Agro-Energieerzeugung in der Region Stuttgart

Die Ergebnisse dieser Untersuchung geben wertvolle Hinweise für die Koordinierung der räumlichen Erfordernisse von Klimaschutz, Nutzung Erneuerbarer Energien und Freiraumschutz. Diese Impulse können…

Flächeneffektive Bioenergienutzung aus Naturschutzsicht

Der Anbau von Energiepflanzen soll möglichst in gleicher Weise den Anforderungen der Flächeneffizienz, der Klimaeffizienz und der Naturverträglichkeit gerecht werden. Vor diesem Hintergrund wurde ein…

Biomethan als Kraftstoff

Im Rahmen des Vorhabens erarbeitete das ifeu in Zusammenarbeit mit BBH Berlin und gemeinsam mit den zuständigen Behörden und betroffenen Akteuren, wie die Berechnung für Biomethan als Kraftstoff…

Wissenschaftliche Studie

BIOCORE

Der Fokus des Projekts lag auf der Verarbeitung unterschiedlicher, nicht zur Ernährung verwendbarer Biomasserohstoffe zur Herstellung einer Vielzahl von Produkten auf Basis der innovativen…

Wissenschaftliche Studie

Ermittlung der ökologischen Auswirkungen der Erzeugung von BtL-Kraftstoffen und Biogas

In diesem Projekt hat das ifeu – u.a. mithilfe einer Übersichtsökobilanz – die Umweltauswirkungen der Erzeugung von BtL-Kraftstoffen und Biogas bewertet.

Ökologische Optimierung regional erzeugter Lebensmittel: Energie- und Klimagasbilanzen

Regionale Lebensmittel stehen bei Verbrauchern hoch im Kurs. Sie werden häufig als ökologisch und sozial verträglicher eingeschätzt als vergleichbare Lebensmittel aus überregionaler oder…

Wissenschaftliche Studie

Bewertung der Energie- und Treibhausgasinventare von Süßsorghum Zuckerhirse für Bioethanol der ersten und zweiten Generation

Vor dem Hintergrund der zunehmenden Diskussionen über den Wettbewerb zwischen Bioenergie und Lebensmitteln hat sich Zuckerhirse (Sorghum bicolor) als vielversprechende Energiepflanze erwiesen, da sie…

Wissenschaftliche Studie

Bioenergie aus Getreide und Zuckerrübe: Energie- und Treibhausgasbilanzen

Im Auftrag des Verbandes Landwirtschaftliche Biokraftstoffe e.V. (LAB) erstellte das ifeu Energie- und Treibhausgasbilanzen für ausgewählte Pfade zur Bioenergiegewinnung aus Getreide und Zuckerrüben…

Ökologische Bewertung neuer Logistikkonzepte für Biobrennstoffe

Biogene Kraft- und Brennstoffe haben in der jüngsten Vergangenheit an Bedeutung gewonnen. Doch über die etablierten Biokraftstoffe aus Öl-, Zucker- und Stärkepflanzen hinaus könnten noch erhebliche…

Wissenschaftliche Studie

Screening Life Cycle Assessment of Hydrotreated Jatropha Oil

Im Auftrag der Daimler AG bewertete das ifeu die Umweltwirkungen der Nutzung der vielversprechenden Jatropha-Pflanze für die Produktion von Biokraftstoffen.

Optimierungen für einen nachhaltigen Ausbau der Biogaserzeugung und -nutzung in Deutschland

Die Biogasnutzung hat in den letzten Jahren erheblich an Bedeutung gewonnen – unter anderem unterstützt durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG). Doch es kann in Einzelfällen zu Konflikten mit…

Wissenschaftliche Studie

Basisdaten zu THG-Bilanzen für Biogas-Prozessketten und Erstellung neuer THG-Bilanzen

Treibhausgasbilanzen folgen den Vorgaben der Ökobilanznorm. Dieser Rahmen ist wichtig lässt aber viel Spielraum für die Bilanzierung. Als Beitrag zur Harmonisierung und für einen offenen…

Wissenschaftliche Studie

Regenwald für Biodiesel?

In diesem Projekt hat das ifeu die Umweltauswirkungen der energetischen Nutzung von Palmöl bewertet und Optimierungspotenziale aufgezeigt.

Sozial-ökologische Bewertung der stationären energetischen Nutzung von importierten Biokraftstoffen am Beispiel von Palmöl

Die Studie untersucht die Eigenschaften und energetischen Nutzungsmöglichkeiten von Palmöl sowie dessen ökologische, wirtschaftliche und soziale Auswirkungen.

Wissenschaftliche Studie

Ökobilanzen zu BTL: Eine ökologische Gesamteinschätzung

Aktuell werden BtL (Biomass-to-Liquid)-Kraftstoffe in verschiedenen Forschungs-und Entwicklungsprojekten zu Biokraftstoffen erforscht. Zu den Umweltwirkungen von BtL-Kraftstoffen ist jedoch relativ…

Wissenschaftliche Studie

Screening Life Cycle Assessment of Jatropha Biodiesel

Im Rahmen der wissenschaftlichen Begleitforschung wurde das ifeu von der Daimler AG beauftragt, die ökologischen Auswirkungen der vielversprechenden Pflanze Purgiernuss (Jatropha curcas L.) zu…

Nachhaltige Biomassepotenziale in Baden-Württemberg - Kurzgutachten

Das sprunghafte Anwachsen der durchaus positiv zu bewertenden energetischen Nutzung von Biomasse ist für den Landesverband Baden-Württemberg des Bundes für Umwelt und Naturschutz (BUND) ein Faktor,…

Bioenergieketten aus mehrjährigen Energiepflanzen in Südeuropa

Ziel des Projekts war die Bewertung der technischen, finanziell-wirtschaftlichen und ökologischen Durchführbarkeit der gesamten Wertschöpfungskette für Bioenergie aus mehrjährigen Energiepflanzen,…

CO2-neutrale Wege zukünftiger Mobilität durch Biokraftstoffe

This study has analysed and compared all international, publicly accessible publications about all biofuels for transportation currently being used.

Wissenschaftliche Studie

Ökologisch optimierter Ausbau der Nutzung erneuerbarer Energien in Deutschland

Bis 2050 können in Deutschland 65 Prozent des Stromverbrauchs und 50 Prozent des Wärmebedarfs aus erneuerbaren Energien bereitgestellt werden. Das spart im Jahr 2050 mindestens 75 Prozent der…

Wissenschaftliche Studie

Kunststoffe aus nachwachsenden Rohstoffen: Vergleichende Ökobilanz für Loosefill-Packmittel aus Stärke bzw. aus Polystyrol

Wie sind Biokunststoffe aus Umweltsicht zu bewerten? Dieser Frage ist das ifeu u.a. anhand von zwei Loose-fill-Packmittelsystemen, die auf dem nachwachsenden Rohstoff Stärke und dem aus fossilen…

Wissenschaftliche Studie

Erweiterung der Ökobilanz für RME

In den letzten Jahren hat der Biokraftstoff Rapsölmethylester (RME) in Deutschland einen Boom erfahren. Es sollen ausgehend vom Gesamtvergleich zwischen RME und konventionellem Dieselkraftstoff vier…

Naturschutzaspekte bei der Nutzung erneuerbarer Energien

In dem Forschungsvorhaben sollten naturschutzrelevante Wirkungen der verschiedenen Energieträger und Nutzungstechniken zusammengestellt und weiterer Forschungsbedarf aufgezeigt werden.

Nachwachsende Rohstoffe in Baden-Württemberg

Mit den Ergebnissen dieses Projekts hat das ifeu die Entscheidungsbasis für die Förderung bei nachwachsenden Rohstoffen zur stofflichen Verwertung durch die Schaffung belastbarer Aussagen hinsichtlich…

Ökologischer Vergleich von RME und Rapsöl

Ziel der Untersuchung ist ein ökologischer Vergleich für die beiden Bioenergieträger Rapsöl und RME. Dabei sollen unterschiedliche Verwendungen der anfallenden Nebenprodukte genauso berücksichtigt…

Bioenergie für Europa. Welche Option ist die beste?

Mit Hilfe von Lebenszyklusanalysen (life cycle analysis, LCA) wurden die Umweltwirkungen von verschiedenen Biokraftstoffen analysiert und miteinander verglichen.