Stromeffizienz

In den vergangenen 15 Jahren wies der Stromverbrauch meistens eine Richtung auf: steigend. Nur wenige, durch Krisen oder Umbrüche geprägte Jahre führten zu temporären Rückgängen in der Nachfrage. Umso ehrgeiziger ist das Ziel, den Strombedarf bis Mitte des Jahrhunderts um 25 % zu senken, zumal neue Stromverbraucher wie Elektroautos und Wärmepumpen hinzustoßen. Innovative Anlagen und Produkte müssen nicht nur zu einer Verbrauchssenkung führen, sondern auch „intelligenter“ werden. Auch die Verbraucher sind gefragt: Verhaltensänderungen und ein bewusster Umgang mit Strom sind ein weiterer Schlüssel für die Senkung der Stromnachfrage.

Kontakt

Dr. Martin Pehnt

Dr.-Ing., Dipl.-Physiker
Geschäftsführer und Fachbereichsleiter
+49 (0)6221 4767 0
martin.pehnt@ifeu.de

Projekte

Digitale Steuerung einer energetischen Anlage

Projektbüro zur Unterstützung der Durchführung des Pilotprogramms Einsparzähler (ESZ)

Das Pilotprogramm Einsparzähler der Bundesregierung fördert digitale Geschäftsmodelle für Energieeffizienz. Seit Januar 2021 begleitet das Projektbüro Einsparzähler die Programmumsetzung.

DETECTIVE - Energieeinsparung durch Digitalisierung

Wieviel Strom und Wärme lässt sich durch Digitalisierung einsparen? Welche Chancen und Risiken ergeben sich für Nutzer/innen, und wie sieht es mit der Akzeptanz und der Netto-Umweltbilanz aus?

Grundsatzfragen der Energieeffizienz und wissenschaftliche Begleitung der Umsetzung des NAPE unter besonderer Berücksichtigung von Stromverbrauchsentwicklung und -maßnahmen

Die Studie begleitet den Nationalen Aktionsplan Energieeffizienz wissenschaftlich und fragt unter anderem: Welche Entwicklungspfade nimmt der Stromverbrauch in Deutschland bis 2050 und welche Wirkung…

Energieeffizienz von Produkten

Geräte und Anlagen verbrauchen Energie, wenn sie genutzt werden: im Haushalt, im Heizungskeller, aber auch in Industrie und Gewerbe. EU-Ökodesign und Energieeffizienzlabel sind Treiber für die…

Informationsbroschüre – Klimaschutz und Energieeffizienz

Die Broschüre gibt einen übersichtlichen und fundierten Einblick in viele Facetten der Energieeffizienz als wesentlichem Baustein des Klimaschutzes und zeigt Umsetzungsbeispiele aus der Praxis auf.…

Energiesuffizienz

In diesem Projekt wurde untersucht, wie energiesuffiziente Alltagsroutinen, soziale Praktiken und Lebensstilaspekte mit den Anforderungen an eine starke Nachhaltigkeit in Einklang gebracht werden…

Wissenschaftliche Begleitung der Nationalen Klimaschutzinitiative III

Die NKI soll künftig verstärkt auf das Leitbild "100 % Klimaschutz" ausgerichtet werden. Dazu sollen die notwendigen Förderprogramme entwickelt werden.

Strategische Weiterentwicklung der Nationalen Klimaschutzinitiative II

Im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative des BMU werden verschiedenste Förderprogramme und Unterstützungen angeboten, um den Klimaschutz bei den Zielgruppen Kommunen, Verbraucher, Wirtschaft und…

Evaluation der Wettbewerblichen Ausschreibungen „Stromeffizienzpotenziale nutzen (STEP up!)“

Das Bundeswirtschaftsministerium hat 2016 das wettbewerbliche Ausschreibungsmodell zur Ausschöpfung von Stromeffizienzpotenzialen (STEP up!) gestartet. Die Prognos AG und das ifeu evaluieren,…

Thermografie am Beispiel eines Einfamilienhauses

Untersuchung des Markts für Energiedienstleistungen

Für das Projekt wurden Privathaushalte und Unternehmen umfassend zu Dienstleistungen im Zusammenhang mit Energieeffizienz befragt, und zwar sowohl in Leitfaden-gestützten Experteninterviews als auch…

Weiterentwicklung der Primärenergiefaktoren im Energiesparrecht für den Gebäudebereich

Ein Forschungskonsortium aus iTG, ifeu und Wuppertal Institut hat einen Überblick zur möglichen Weiterentwicklung der Primärenergiefaktoren unter Einbeziehung der Treibhausgas-Emissionen erstellt. Im…

RTD / Rescue

Das Projekt RTD untersucht, wie Deutschland bis 2050 insgesamt 95% seiner Treibhausgasemissionen im Vergleich zu 1990 einsparen kann, welche Transformationsschritte dafür nötig sind und welcher…

Einsparzähler

Evaluation und Fördercontrolling zum Förderprogramm Energieeinsparzähler (ESZ)

Energieeinsparzähler sollen den Trend zur Digitalisierung nutzen: mit Hilfe digitaler Messsysteme sollen Endkunden ihren Energieverbrauch verfolgen und Einsparmöglichkeiten erkennen können sowie beim…

Energiesparen in Bürgerhand

Der rasante Ausbau der erneuerbaren Energien im Stromsektor, basierend auf einer breiten Akzeptanz für EE-Stromanlagen, wurde maßgeblich durch bürgerschaftliche Initiative in Form von Arbeitszeit,…

Produktbezogene Energieeffizienz

Die Energieziele der Bundesregierung erfordern u.a. eine signifikante Senkung des mit Produkten verbundenen Energieverbrauchs. Dieses Vorhaben leistet fachliche Unterstützung für die Nationale…

Energieeffizienz als Geschäftsmodell

Wie kann Deutschland den Artikel 7 der europäischen Effizienzrichtlinie, die Effizienzverpflichtung, umsetzen? Agora Energiewende hat das ifeu und die LBD-Beratungsgesellschaft mbH beauftragt, ein…

Das 3E-Mehrfamilienhaus

LichtBlick und das ifeu untersuchen im vom BMUB geförderten Forschungsprojekt „3E-Mehrfamilienhaus“ Geschäftsmodelle für die Stromversorgung von Elektrofahrzeugen mit Eigenstrom aus PV-Anlagen und…

Stromzähler

Evaluation der Stadtwerke-Energieberatung

Das ifeu wurde gemeinsam mit TNS Emnid beauftragt, die Energieberatung der Stadtwerke zu evaluieren. Aufgrund der großen Vielfalt der Beratungsangebote von Stadtwerken konzentrierte sich die…

Wissenschaftliche Studie

Nationale Umsetzung der EU-Effizienzrichtlinie in Deutschland

Die europäische Effizienzrichtlinie verlangt von den Mitgliedsstaaten, dass sie eine Verpflichtung von Energieunternehmen zu Energieeffizienz oder vergleichbare Maßnahmen implementieren. Das ifeu hat…

Modellstadt Mannheim

Im Projekt „Modellstadt Mannheim“ - kurz moma - wurde ein anreizbasierter, zellularer Smart-Grid-Ansatz auf Ebene der privaten Haushalte erprobt. In drei vom ifeu begleiteten Feldtests in Mannheim…

Fahrplan Energiewende

Ein interdisziplinäres Team von Wissenschaftlern hat die einzelnen Handlungsstränge der Energiewende zu einem Ganzen verbunden und Schnittstellen und Übergänge in Form eines "Fahrplans Energiewende"…

Strategien der Nationalen Klimaschutzinitiative (I)

Das Projekt analysierte die Effizienz- und Klimaschutzoptionen in Deutschland hinsichtlich der technischen und wirtschaftlichen Potenziale, der angesprochenen Akteursgruppen, der Exportchancen und der…

Energiebalance

Ziel des Forschungsvorhabens ist eine Verbesserung der "Energiebalance" durch zielorientierte Kopplung von Maßnahmen aus den Bereichen erneuerbare Energien und Energieeffizienz. Der Energiebedarf muss…