Energiesuffizienz

Der optimierte Einsatz von Energie bei technischen Anwendungen (Effizienzstrategie) hat in Deutschland bisher nicht zu einer signifikanten Reduktion des absoluten Energieverbrauchs geführt. Diese ist aber neben dem Einsatz erneuerbarer Energien (Konsistenzstrategie) zwingend notwendig, um die Ziele der Energiewende zu erreichen. Die Suffizienzstrategie als „kultureller Weg“ zielt auf die Begrenzung und langfristige Reduktion des absoluten Energie- und Ressourcenverbrauchs und der negativen Umweltauswirkungen ab. Energiesuffizienz ist demzufolge eine Nachhaltigkeitsstrategie mit dem Ziel, den Aufwand an technisch bereitgestellter Energie durch Veränderungen des Techniknutzens und weiterer Nutzenaspekte auf ein nachhaltiges Maß zu begrenzen oder zu reduzieren.

Das ifeu sucht und untersucht Ansätze energiesuffizienter Gerätedesigns, Handlungsalternativen und Praktiken sowie förderlicher Infrastrukturen, die zu einem ressourcenleichten Alltag beitragen können.

Projekte

Kontakt:

Dr. Lars-Arvid Brischke

Dr.-Ing. Energie- und Verfahrenstechnik
Tel.: +49 (0)6221 4767 81
Tel. Berlin: +49 (0)30 2844578 18