Verpackungen

Verpackungen sind ein häufig diskutiertes Umweltthema. Obgleich Verpackungen primär dem Schutz und der Transportierbarkeit von Produkten dienen, werden sie spätestens nach dem Konsum zumeist als etwas Überflüssiges wahrgenommen, dessen sich die Verbraucher so bald wie möglich entledigen wollen. Doch Verpackungen sind in unserer heutigen Konsumwelt ein notwendiges Übel, und gebrauchte Verpackungen können ein wertvoller Rohstoff sein, wenn es gelingt, diese Ressource sinnvoll zu erschließen.

Das ifeu forscht und berät zu allen umweltrelevanten Themen im Umfeld von Verpackungen. Für die Verpackungsindustrie sind wir der Ansprechpartner, wenn es um die Wahl und Ausgestaltung der richtigen, sprich umweltfreundlichen Verpackungen geht. Für jedes Unternehmen und jedes Produkt bieten wir mit Hilfe der Ökobilanzmethodik eine angepasste und zielgerichtete Beratungsleistung an.

Unsere Arbeitsschwerpunkte

Getränke- und sonstige Verpackungen

In nahezu jedem Bereich unseres Alltags werden wir mit den verschiedensten Verpackungslösungen konfrontiert. Das ifeu unterstützt Unternehmen bei der Auswahl nachhaltiger Lösungen. Dabei berät das ifeu seine Kunden auch hinsichtlich neuester umweltpolitischer Entwicklungen auf nationaler und internationaler Ebene sowie hinsichtlich aktueller methodischer Aspekte im Ökobilanzbereich.

Biobasierte Verpackungen

Biokunststoffe und biobasierte Werkstoffe und Verpackungen sind wichtige Bausteine der Bioökonomie und ein Forschungsschwerpunkt am ifeu.

Verwertung und Recycling

Die Verwertung von Verpackungen ist ein Schlüssel für erfolgreich geschlossene Rohstoffkreisläufe oder den Eintritt in sinnvolle Nutzungskaskaden. Im Rahmen der Forschung zu Sekundärrohstoffen untersucht das ifeu Prozesstechniken und Verwertungsansätze.

Kontakt:

Benedikt Kauertz

Dipl.-Ingenieur (TU) Raum- und Umweltplanung
Tel.: +49 (0)6221 4767 57
E-Mail: benedikt.kauertz@ifeu.de

Frank Wellenreuther

Dipl.-Geograph
Tel.: +49 (0)6221 4767 44
E-Mail: frank.wellenreuther@ifeu.de