Extraktive Rohstoffe

Extraktive Rohstoffe zählen zu der Gruppe der abiotischen Rohstoffe, die als Metalle oder Mineralien abgebaut werden. Aufgrund ihrer langen geologischen Bildungszyklen sind sie für den Menschen nicht erneuerbare Ressourcen. Sie bilden die Basis für unsere wirtschaftliche Entwicklung und sind Grundbausteine unserer Konsumgüter. Ausgelöst durch die globale wirtschaftliche Entwicklung und den rasanten Bevölkerungsanstieg kam es zu rasanten Nachfragesteigerungen und einem zunehmenden Wettbewerb um Rohstoffe. Neben Preissteigerungen und Versorgungsengpässen ist die Rohstoffbereitstellung über ihren gesamten Lebensweg mit tiefgreifenden Umweltauswirkungen und sozialen Konflikten verbunden. Das ifeu untersucht in verschiedenen Projekten die ökologische Dimension des Rohstoffabbaus und berät in diesem Bereich nationale und internationale Institutionen.

Kontakt

Regine Vogt

Dipl.-Ing. für Technischen Umweltschutz
+49 (0)6221 4767 22
regine.vogt@ifeu.de

Projekte

Baumwoll-Monokultur

Biodiversität in Ökobilanzen

Weiterentwicklung und vergleichende Studien

Dieses Forschungsprojekt beschäftigt sich mit der Fragestellung, wie die Wirkung von Produkten und Dienstleistungen auf die Biodiversität im Rahmen von Ökobilanzen bewertet werden kann. Das…

KlimRess

KlimRess untersucht mögliche Auswirkungen des Klimawandels auf ökologische Risiken des Bergbaus sowie der Rohstofflieferketten an fünf Länder-Fallbeispielen für neun Rohstoffe.

ÖkoRess II

Weiterentwicklung von Handlungsoptionen einer ökologischen Rohstoffpolitik

ÖkoRess II will die in Deutschland, Europa und international geführte Debatte um eine nachhaltige Gestaltung der Rohstoffwirtschaft durch wissenschaftliche Erkenntnisse zu den ökologischen…

ÖkoRess III: Pilot-Screening der Umweltgefährdungspotenziale von Bergbaustandorten

Zur Stärkung der ökologischen Rohstoffpolitik soll die Methode zur Bewertung von Umwelt-gefährdungspotenzialen (ÖkoRess I) pilothaft und systematisch an 100 Standorten für die drei bedeutenden…

Ein Erzkai

MinFuture

Global material flows and demand-supply forecasting for mineral strategies

Das Projekt MinFuture zielt darauf, wesentliche Informationslücken im Bereich globaler Wertschöpfungsketten von Mineralien und Metallen zu identifizieren und Vorschläge auszuarbeiten, wie die…

Garzweiler Tagebau

Erörterung ökologischer Grenzen der Primärrohstoffgewinnung und Entwicklung einer Methode zur Bewertung der ökologischen Rohstoffverfügbarkeit zur Weiterentwicklung des Kritikalitätskonzeptes (ÖkoRess I)

ÖkoRess will einen Beitrag dazu leisten, dass Umweltaspekte bei der Versorgung mit primären mineralischen Rohstoffen stärker als bisher berücksichtigt werden. Das Projekt soll damit die nationale,…

Modell zur Öl- und Gasförderung

Mit dem Modell zur Öl- und Gasförderung steht ein leistungsfähiges Tool zur Bestimmung der Umweltauswirkungen der Öl- und Gas-Förderung inklusive Transport in verschiedenen Regionen mit…

Modell der Eisen- und Stahlerzeugung

Das Modell der Eisen- und Stahlerzeugung umfasst die vollständige Prozesskette von der Eisenerzgewinnung und -aufbereitung über Hochofen und Konverter bis hin zum Walzwerk und zur…