Energieeffizienz als Türöffner für erneuerbare Energien im Gebäudebereich

Studie im Auftrag des Verbandes für Dämmsysteme, Putz und Mörtel e.V.

Autor*innen: Peter Mellwig, Martin Pehnt, Julia Lempik

Nicht jedes Gebäude ist für Erneuerbare gerüstet. Oft sind es die hohen erforderlichen Temperaturen im Heizungssystem, die einen Wechsel blockieren. Dabei muss ein Gebäude gar nicht vollständig modernisiert sein, um erneuerbar beheizt zu werden. Um die Chance zum Wechsel nicht zu verpassen, reichen oft wenige gezielte Maßnahmen – Dämmungen und Verbesserungen der Heizverteilung. Sie sind die Türöffner, die den Einbau erneuerbarer Heizsysteme ermöglichen.

Jahr

2021

Format

pdf

Publikationstyp

Forschungsbericht

Weitere Inhalte zum Thema:

Energie