Energiewende

Basierend auf unseren Arbeiten in wissenschaftlichen Projekten stellen wir Ihnen auf dieser Seite Informationen bereit, die einen Beitrag zu einer Energiewende liefern können. Sie finden hier unsere neuesten Studien sowie eine Auswahl von aktuellen Berichterstattungen.

Diese Seite wird regelmäßig aktualisiert.

Medienschau zur Energiewende (Auswahl aus 2024 & 2023)

2024:

heidelberg.de, 22.3.2024: “Projekt Nachhaltiges Wirtschaften: Betriebsabläufe optimieren und Klima schützen” 

oekologiepolitik.de, 26.2.2024:"Der Weg zur Treibhausgasneutralität ist noch lang“ (Gastbeitrag Dr. Sara Ortner)

Tagesspiegel.de, 5.2.2024: “Viel warme Luft: Mit Abwärme könnte Berlin seine Klimabilanz aufbessern”

Schwetzinger Zeitung, 1.2.2024: “Workshop zum Klimaschutz sensibilisiert Ketscher Schüler”

Deutschlandfunk Kultur, 30.1.2024: "Kommunale Wärmeplanung: Der weite Weg zum klimafreundlichen Heizen" (Angelika Paar ab Min 16:30 Min)

"Wärmewende: machen statt zerreden" | Gastbeitrag von Dr. Martin Pehnt für Stiftung Energie & Klimaschutz

zdf.de, 23.1.2024: "So wird Deutschland unabhängig von Gas" (Dr. Martin Pehnt ist Mitglied im Fachrat Energieunabhängigkeit)​​​​​​​

Fachrat Energieunabhängigkeit, 23.1.24: Bericht "Sicherheitsorientierte Energiepolitik - Eine Finanzierungsstrategie für die Erdgasunabhängigkeit von Deutschland"  

Deutschlandfunk, 18.1.2024: "Abwärme könnte bis zu zehn Prozent des Berliner Wärmebedarfs decken"
 

2023:

Herbstforum Altbau, 22.11.2023: "Suffizienz im Gebäudebereich  und Impulse aus der Donut-Ökonomie" | Vortrag Patrick Zimmermann

SWR Videobeitrag über Stellungnahme des Klima-Sachverständigenrats, 13.10.2023: "Eigene Klimaziele verfehlt: Heftige Kritik an BW-Regierung"

zdf.de, 11.10.2023: "Grüne Wärme aus dem Rhein: So funktioniert's"

klimareporter / Frankfurter Rundschau (5.10.2023) "Energiestandards beim Bauen nicht abwracken"

 3. Netzwerktagung des Gebäudeforums klimaneutral , 28.09.2023 | Impuls von Dr. Martin Pehnt 

science media center, 8.9.2023: "Abschließende Lesung des GEG: Wie werden wir morgen heizen?"

ZDF Update am Abend, 8.9.2023: Startschuss für die Wärmewende

SWR Aktuell, 8.8.2023: "Weniger Förderanträge für Wärmepumpen: Experte sieht trotzdem keine Krise"

Frankfurter Rundschau, 2.7.2023: "So wird das Heizen cool"

science media center, 22.6.2023: "Wie heizen wir morgen?"

Energie & Management, 22.6.2023 "Studie rät für die Wärmewende zur Niedertemperatur"

tagesschau 16.06.2023 "Kommunale Wärmeplanung - Heizen wie Heidelberg"

Journal Frankfurt, 5.6.2023: "Wärmepumpen sind umstritten - energetisch aber unschlagbar"

welt.de, 5.6.2023: "Deutschlands unterschätzte Energiechance"

Zeit online, 5.5.2023: "Serielles Sanieren: Die Serientäter"

SWR Aktuell Interview, 20.4.2023: "Nach Gesetzentwurf: Experte rät zur klimafreundlichen Heizung"

Kontakt

Dr. Martin Pehnt

Dr.-Ing., Dipl.-Physiker
Geschäftsführer und Fachbereichsleiter
+49 (0)6221 4767 0
martin.pehnt@ifeu.de

Lothar Eisenmann

Dipl.-Physiker
Geschäftsführer und Fachbereichsleiter
+49 (0)6221 4767 0
lothar.eisenmann@ifeu.de

Ausgewählte Podcast-Folgen zur Energiewende

Aktuellste Projekte

Drei Personen stehen am Gipfel eines Berges. Sie haben ihr gemeinsames Ziel erreicht

Wärmegipfel Baden-Württemberg

Wissenschaftliche Begleitung der Arbeitsphase

Welche Maßnahmen sind erforderlich, um eine treibhausgasneutrale Wärmeversorgung zu erreichen? Das ifeu begleitet wissenschaftlich einen Dialogprozess mit betroffenen Akteur*innen und entwickelt…

iBRoad2EPC

Integration von Elementen aus dem Sanierungsfahrplan in Energieausweise

iBRoad2EPC übernimmt die Kernelemente eines Sanierungsfahrplans, um die Sanierungsempfehlungen in Energieausweisen zu verbessern. Um Aufwand und Kosten für die Erstellung eines iBRoad2EPC gering zu…

Haus in Sanierung mit Baugerüst

Sanierungssprint

Das Projekt erarbeitet politische Handlungsempfehlungen um den „Sanierungssprint“ – ein innovatives Konzept zur Auflösung des Sanierungsstaus bei Ein- und Zweifamilienhäusern – zu skalieren.

Zu sehen ist eine fiktive Skala, auf der der Eintrag 0% CO2 abgezeigt wird

Aktualisierung und Ergänzung von CO2-Faktoren für Energieträger und Rohstoffe für das EEW-Förderprogramm

Das ifeu-Projekt zur Aktualisierung von CO2-Faktoren unterstützt Unternehmen beim Klimaschutz und der Energiewende. In Kooperation mit ecoinvent entsteht eine qualitätsgeprüfte Datenbasis für…

Bestimmung des Potenzials von Abwärme in Berlin

Die Hälfte der Berliner CO2-Emissionen stammt aus dem Wärmesektor. Um diese zu senken ist es notwendig, auf erneuerbare Wärme und Abwärme umzusteigen. Aber wie groß ist das Abwärmepotenzial und wo…

Wärmeschutz und Wärmepumpe – warum beides zusammengehört

Dämmung ist eine elementare Säule für den Klimaschutz im Gebäudesektor. Je entschlossener der Wärmebedarf der Gebäude gesenkt wird, desto einfacher wird die Umstellung auf eine erneuerbare Wärme.