Erneuerbarer Strom

Erneuerbare Energieträger tragen wesentlich zum Klimaschutz und zur Ressourcenschonung bei. Wir analysieren deren Umweltauswirkungen, zeigen umsetzbare Potenziale auf und begleiten Pilotprojekte. Wir beraten Ministerien und Behörden und optimieren Politikinstrumente zur Förderung von Sonne, Wind, Wasser und Biomasse.

Kontakt

Prof. Dr. Martin Pehnt

Dr.-Ing., Dipl.-Physiker
Geschäftsführer und Fachbereichsleiter
+49 (0)6221 4767 0
martin.pehnt@ifeu.de

Projekte

Windräder im offenen Meer

MADE4WIND

Innovative kreislauffähige Materialien und Designmethoden für die Entwicklung von Komponenten schwimmender Windkraftanlagen für die Offshore-Windparks der Zukunft

Das Projekt MADE4WIND entwickelt und testet innovative Konzepte für Komponenten von Offshore-Windkraftanlagen…

Zu sehen ist eine fiktive Skala, auf der der Eintrag 0% CO2 abgezeigt wird

Aktualisierung und Ergänzung von CO2-Faktoren für Energieträger und Rohstoffe für das EEW-Förderprogramm

Das ifeu-Projekt zur Aktualisierung von CO2-Faktoren unterstützt Unternehmen beim Klimaschutz und der Energiewende. In Kooperation mit ecoinvent entsteht eine qualitätsgeprüfte Datenbasis für…

SUREWAVE

Das von der EU geförderte Projekt SUREWAVE entwickelt ein innovatives schwimmendes Photovoltaiksystem (Floating Photo-Voltaics, FPV), welches an die widrigen Meeresbedingungen auf hoher See angepasst…

H2-Companion – Begleitforschung zur Modellregion Grüner Wasserstoff Baden-Württemberg

Welche Auswirkungen hat die Wasserstofftechnologie auf den Wirtschaftsstandort Baden-Württemberg? Wie werden sich Wertschöpfungsketten verändern und welche ökologischen Vorteile, Folgen oder…

Evaluation der Energieberatungen des Landkreises Augsburg

Das ifeu hat im Auftrag des Landkreises Augsburg vier kostenlose Initial-Energieberatungsangebote des Landkreises für Bürger:innen und Unternehmen hinsichtlich ihrer Wirkungen evaluiert

Rückenansicht eines Mannes vor einem Screen, auf dem Icons die Reduktion von CO2-Emissionen für die Sektoren Energie, Industrie und Verkehr darstellen.

Kopernikus-Projekt P2X

„Power-to-X“ bezeichnet Technologien, die Strom aus erneuerbaren Quellen in stoffliche Energiespeicher, Energieträger und energieintensive Chemieprodukte umwandeln. Mehr zum Projekt…

Balkonkraftwerk

Balkonkraftwerke, auch Mini-Solaranlage, Guerilla- oder Plug in-PV, sind auf dem Vormarsch. Das ifeu hat den energetischen und wirtschaftlichen Nutzen von Plug-in-PV-Modulen abhängig von Standort- und…

Komponentenzerlegung energiebedingter Treibhausgasemissionen mit Fokus auf dem Ausbau Erneuerbarer Energien

Im Rahmen ihrer internationalen Verpflichtungen zur Minderung von Treibhausgasen berichtet die Bundesrepublik Deutschland gemäß UNFCCC ihre Treibhausgasemissionen sowie nach RL 2009/28/EG ihre durch…

Das 3E-Mehrfamilienhaus

LichtBlick und das ifeu untersuchen im vom BMUB geförderten Forschungsprojekt „3E-Mehrfamilienhaus“ Geschäftsmodelle für die Stromversorgung von Elektrofahrzeugen mit Eigenstrom aus PV-Anlagen und…

EEG-Erfahrungsbericht

Das Hauptziel dieses Forschungsvorhabens war die Bereitstellung einer belastbaren, wissenschaftlich fundierten und qualitativ hochwertigen Informationsbasis für den EEG-Erfahrungsbericht. Darüber…

Fahrplan Energiewende

Ein interdisziplinäres Team von Wissenschaftlern hat die einzelnen Handlungsstränge der Energiewende zu einem Ganzen verbunden und Schnittstellen und Übergänge in Form eines "Fahrplans Energiewende"…

Modellstadt Mannheim

Im Projekt „Modellstadt Mannheim“ - kurz moma - wurde ein anreizbasierter, zellularer Smart-Grid-Ansatz auf Ebene der privaten Haushalte erprobt. In drei vom ifeu begleiteten Feldtests in Mannheim…

Renewable Energy Masterplan Nigeria

Nigeria, das Land der Öl-, Gas- und Kohleressourcen, entwickelt einen "Renewable Energy Master Plan". Erneuerbare Energien sollen helfen, den Zugang der Landbevölkerung zu moderner Energie zu…

Energiebalance

Ziel des Forschungsvorhabens ist eine Verbesserung der "Energiebalance" durch zielorientierte Kopplung von Maßnahmen aus den Bereichen erneuerbare Energien und Energieeffizienz. Der Energiebedarf muss…

Ausschreibungen für erneuerbare Energien in Peru

Die peruanische Stromerzeugung ist geprägt durch einen hohen Anteil an Wasserkraft, aber auch durch einen steigenden Beitrag von Gaskraftwerken. Zunehmende Klimaschwankungen und abschmelzende…

Wissenschaftliche Studie

Ökologisch optimierter Ausbau der Nutzung erneuerbarer Energien in Deutschland

Bis 2050 können in Deutschland 65 Prozent des Stromverbrauchs und 50 Prozent des Wärmebedarfs aus erneuerbaren Energien bereitgestellt werden. Das spart im Jahr 2050 mindestens 75 Prozent der…

Stromerzeugung/Kraftwerkspark-Modell

Das ifeu-Kraftwerksparkmodell stellt eine flexible Möglichkeit dar, die Umweltauswirkungen der Stromerzeugung in unterschiedlichen Ländern und Regionen der Erde zu ermitteln. Extraktion und Transport…