© EWI

EcoTransIT World (Ecological Transport Information Tool for Worldwide Transports) – Grundlagen und Methoden

Laufzeit

03/2015 - aktuell

Auftraggeber

EcoTransIT World Initiative (EWI)

Partner

  • Rail Management Consultants GmbH (RMCon/ IVE mbH),
  • INFRAS, Bern(Schweiz)
  • Ingenieurbüro für Verkehrswesen (IVE mbH)

Projektbeschreibung

Der Güterverkehr verbraucht Energie und setzt Treibhausgase sowie Schadstoffe frei. Immer mehr Spediteure und international tätige Transportunternehmen benötigen Informationen zu den Umweltwirkungen konkreter Transporte. Zu diesem Zweck haben sich weltweit tätige Transportunternehmen zusammengeschlossen und das Internet-Programm EcoTransIT World (Ecological Transport Information Tool for Worldwide Transports) entwickeln lassen, welches im Jahr 2003 veröffentlicht und in mehreren Stufen aktualisiert und erweitert wurde.

EcoTransIT World ist ein Programm zur Bilanzierung der Emissionen und des Energieverbrauchs verschiedener Verkehrsträger im Güterverkehr auf weltweiten Transportrelationen. Diese Verkehrsträger sind

  • Straßenverkehr
  • Schienenverkehr
  • Binnenschifffahrt
  • Hochseeschifffahrt
  • Luftverkehr

Der Anwender erhält Informationen zu jeder individuellen Route für das jeweilige Transportgut und dessen Transportmenge. Dabei werden die relevanten umweltbezogenen Parameter jedes Transportprozesses, wie Streckencharakteristik und -länge, Auslastungsgrad, Fahrzeuggröße und Antriebsart in der Berechnung berücksichtigt. Die Berechnung beinhaltet den Energieverbrauch, Treibhausgas- und Schadstoffemissionen. Die Internet-Version von EcoTransIT World wurde ebenso wie der integrierte Routenplaner von IVE/RmCon Hannover realisiert. Die grundlegende Methodik für die Berechnung der Umweltfaktoren wurde vom ifeu und INFRAS entwickelt.

-> EcoTransIT-Homepage (mit Grundlagenbericht)

Kontakt: