Mobilität

Im Bereich Mobilität liegt unser Forschungsschwerpunkt auf der Analyse des Energieverbrauchs und der Emissionen aller motorisierten Verkehrssysteme sowie auf der Bewertung von Maßnahmen und Strategien zur Verringerung der verkehrsbedingten Umweltbelastungen. Dazu erstellen wir Gutachten im Auftrag von Bundes- und Landesbehörden, Kommunen, Verbänden und Industrie. Zudem wirken wir in verschiedenen Fachgremien auf nationaler sowie internationaler Ebene mit.

Unsere Erfahrung

Wir erstellen auf Basis umfangreicher eigener Modelle, Datenbanken und langjähriger Erfahrung Maßnahmenvorschläge und Strategien zur Minderung der Umweltwirkungen des Verkehrs. Erfahrungen von über 25 Jahren bei der Berechnung von Emissionen aller Verkehrssysteme werden durch umfangreiche Expertise bei der Entwicklung von effizienten Maßnahmen genutzt. Wir unterstützen damit schwerpunktmäßig Ministerien und Behörden auf Bundes-, Landes- sowie kommunaler Ebene, aber auch nationale und internationale Nichtregierungsorganisationen sowie die Industrie. Unsere Mitarbeiter mit primär naturwissenschaftlichem und ingenieurswissenschaftlichem Hintergrund erarbeiten Lösungen in enger Zusammenarbeit mit unseren Auftraggebern.

Unsere Methoden

  • Emisionsmodellierung und Szenariorechnung (TREMOD)
  • Fahrzeugmodellierung (VEHMOD)
  • LCA-Analysen von Antriebskonzepten (eLCAr)
  • Toolentwicklung

Unsere Arbeitsschwerpunkte

©fotohansel / Fotolia

Emissionsmodellierung

Mit dem Modell TREMOD sind wir maßgeblich am Aufbau und der Weiterentwicklung der Emissionsmodellierung für den Verkehr beteiligt.

© lovegtr35 / Fotolia

Elektromobilität

Wir bewerten die Umweltwirkungen von Elektrofahrzeugen verschiedenster Art und entwickeln Angebote zur individuellen Verbraucherberatung im Bereich Elektromobilität.

© alphaspirit / Fotolia

Maßnahmen und Strategien

Wir entwickeln Maßnahmen und Strategien zur Reduzierung verkehrsbedingter Umweltwirkungen mit dem Ziel eines dekarbonisierten Verkehrssektors.

© Carsten Heuer / ifeu

Kommunale Konzepte

Wir erarbeiten kommunale Klimaschutzkonzepte unter besonderer Berücksichtigung des Verkehrssektors.

© dizfoto 1973 / Fotolia

Kraftstoffe und Fahrzeugherstellung

Umweltbewertung endet nicht am Auspuff. Wir bewerten Verkehrskonzepte ökobilanziell unter Berücksichtigung des gesamten Lebenswegs.

© pixarno / Fotolia

Internationale Zusammenarbeit

Wir sind in zahlreichen Projekten der internationalen Zusammenarbeit engagiert und bringen unsere Kompetenz bei Emissionsmodellierung, Antriebsbewertung und Maßnahmenentwicklung ein.

Kontakt:

Udo Lambrecht

Dipl.-Physiker
Tel.: +49 (0)6221 4767 35
E-Mail: udo.lambrecht@ifeu.de