© Wolfilser / fotolia

Renewable fuel alternatives for mobile machinery

Laufzeit

Februar 2017 - August 2017

Auftraggeber

Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V.

Projektbeschreibung

Mobile Maschinen und Geräte (non-road mobile machinery oder NRMM) haben einen relevanten Anteil an den Stickoxid- und Partikelemissionen in Deutschland. Strenge Abgasgrenzwerte wurden für NRMM deutlich später eingeführt als im Straßenverkehr und viele ältere Dieselmotoren werden immer noch eingesetzt. Mit alternativen Kraftstoffen können die Schadstoff- und Treibhausgasemissionen zum Teil stark gesenkt werden. Im Auftrag der FNR zeigte das ifeu daher in einer Kurzstudie die nationalen Emissionsdaten sowie technische Möglichkeiten und Beispiele zur Anwendung erneuerbarer Kraftstoffe im Bereich NRMM auf. Kurzfristig bietet die Nutzung von Biodiesel die größten Minderungspotenziale. Aber auch Maschinen mit Gasmotoren (insbesondere wenn diese Biogas verbrennen) und Elektroantrieben (mit erneuerbarem Strom) könnten mittelfristig sowohl umwelt- als auch kostenseitig vorteilhaft sein.

Kontakt: