English English Startseite & Aktuelles Das Institut Referenzen Kontakt & Impressum Sitemap Suchen
Abfallwirtschaft Bildung & Information Energie Industrie & Emissionen Biomasse & Lebensmittel Nachhaltigkeit Ökobilanzen Risikobewertung UVP & SUP Verkehr & Umwelt
Ökobilanzen
Sie befinden sich hier: Home - Ökobilanzen - Produktökobilanzen

Produktökobilanzen

           

 

 

"Von der Wiege bis zur Bahre"

 

Der Ursprungsgedanke der standardisierten Norm für Ökobilanzen galt der Betrachtung von vollständigen Produktlebenswegen beginnend bei der Herstellung eines Produktes über dessen Nutzungsphase bis hin zur letztendlichen Entsorgung nach der Gebrauchsphase. Dieser ganzheitliche Ansatz, den vollständigen Lebensweg eines Produktes zu bewerten, ist Namensgeber der englischen Bezeichnung für Ökobilanzen = "Life Cycle Assessment (LCA)".

Der entscheidende Vorteil der LCA liegt darin, dass ein umfassender Focus gewählt wird. Würde anstatt dessen nur ein einzelner Prozessschritt oder auch nur ein Ausschnitt aus dem Lebensweg eines Produktes betrachtet, kann dies zu erheblichen Fehleinschätzungen führen hinsichtlich der ökologischen Umweltwirkungen, die durch dieses Produkt ausgelöst werden.

 
 
nach oben

 
 

Projekte

 

Am IFEU wurde bereits eine Vielzahl an Produktökobilanzen durchgeführt. So z.B. verschiedene Verpackungsökobilanzen, bei des Weiteren in Ökobilanzen untersuchten Produkten handelt es sich z.B. um Bioenergieträger (siehe Referenzliste Landwirtschaft), Windeln, Papier (GP), Kunststoffe, Hygieneprodukte, Pkw, Mineralölprodukte, usw.

Weitere aktuelle und durchgeführte Projekte zum Themenbereich Produktökobilanzen finden sie in der Referenzliste Ökobilanzen.

 
 
nach oben

 
 

Ansprechpartner

 

Andreas Detzel, andreas.detzel@ifeu.de
Horst Fehrenbach, horst.fehrenbach@ifeu.de
Jürgen Giegrich, jürgen.giegrich@ifeu.de
Guido Reinhardt, guido.reinhardt@ifeu.de

 
 
nach oben

 
 Druckversion  Link zu dieser Seite versenden Letzte Änderung: 21. 07. 2015

 

Umberto