English English Startseite & Aktuelles Das Institut Referenzen Kontakt & Impressum Sitemap Suchen
Abfallwirtschaft Bildung & Information Energie Industrie & Emissionen Biomasse & Lebensmittel Nachhaltigkeit Ökobilanzen Risikobewertung UVP & SUP Verkehr & Umwelt
Energie
Sie befinden sich hier: Home - Energie - Kraft-Wärme-Kopplung - Brennstoffzelle

Brennstoffzelle

           
 

Innovation Brennstoffzelle

 

Brennstoffzellen sind elektrochemische Energiewandler, die eine kontinuierliche Umwandlung der chemischen Energie eines Brennstoffes und eines Oxidationsmittels in elektrische Energie ermöglichen. Die wesentlichen Vorteile gegenüber konventionellen Energiewandlern sind die sehr niedrigen lokalen Emissionen (nahezu Null-Emissionen vor Ort), die potenziell sehr hohen Wirkungsgrade bereits bei kleiner Anlagenleistung und die hohe Modularität der Systeme.

 
 
nach oben

 
 

Anwendungen

 

Als Anwendung kommt neben dem Markt der portablen Geräte (z.B. Laptops, Handys) und dem Verkehrsbereich die gesamte Bandbreite der stationären Energieumwandler in Frage, also reine Stromerzeugung in Großkraftwerken, Kraft-Wärme-Kopplung im kommunalen Bereich oder in der Industrie sowie Objektversorgungen auf der Basis von kleineren Blockheizkraftwerken (BHKW).

 
 
nach oben

 
 

Projekte und Veröffentlichungen

 

Das IFEU-Institut untersucht die verschiedenen Einsatzfelder von Brennstoffzellen im Verkehr und Energiemarkt, erstellt Ökobilanzen und Marktsudien sowie Informationsmaterialien:

Positionspapier zu Brennstoffzellen-Kraftwerken für BUND und B.KWK v. 25.11.2004 (pdf-Datei, 28 Seiten, 1.96MB)

Life Cycle Assessment of Future Energy and Transport Systems: The Case of Fuel Cells (International Journal LCA 2003)
Download Teil 1 / Download Teil 2

Brennstoffzellen in der Kraft-Wärme-Kopplung
Im Rahmen eines vom BMU geförderten Projektes zum Einsatz von Brennstoffzellen in der Kraft-Wärme-Kopplung wurde eine umfangreiche Untersuchung der ökologischen und ökonomischen Auswirkungen eines verstärkten Einsatzes stationärer Brennstoffzellen im deutschen Strom- und Wärmemarkt durchgeführt. In Kooperation mit verschiedenen Forschungsinstituten wurden Systemanalysen, Ökobilanzen und Wirtschaftlichkeitsanalysen durchgeführt, Hemmnisse einer breiten Markteinführung identifiziert und Szenarien eines zukünftigen Einsatzes entwickelt. Die Ergebnisse sind im Erich-Schmidt-Verlag veröffentlicht:
Stationäre Brennstoffzellen: Umweltauswirkungen, Rahmenbedingungen und Marktpotenziale (pdf-Datei, 423kB)

Ganzheitliche Bilanzierung von Brennstoffzellen im stationären und mobilen Einsatz, Dissertation, VDI-Verlag Düsseldorf 2002 (pdf-Datei, 4.48MB)

Review: Ökobilanzen von Brennstoffzellen in stationärem und mobilen Einsatz (pdf-Datei, 410kB, englisch)

Brennstoffzellen in der dezentralen Energieversorgung (Kurzfassung des Berichts im Auftrag von WWF Europe und Fuel Cell Europe, pdf-Datei, 1.89MB)
Der vollständige Bericht kann unter www.panda.org/epo bezogen werden.

Bedeutung alternativer Antriebe und Kraftstoffe für den Klimaschutz (pdf-Datei, 61kB)

EU project “Environmental Impacts of Proton Exchange Membranes for Application in Medium Temperature Electrochemical Devices (PEM-ED)”

Energierevolution Brennstoffzelle? Perspektiven, Fakten, Anwendungen. Populärwissenschaftliches Sachbuch, Wiley-VCH, Weinheim 2002 (weitere Informationen)

 
 
nach oben

 
 

Ansprechpartner

 

Martin Pehnt, martin.pehnt@ifeu.de

 
 
nach oben

 
 Druckversion  Link zu dieser Seite versenden Letzte Änderung: 29. 12. 2009

 

Aktuelles aus dem
Themenbereich Energie

Die persönliche CO2-Bilanz