Biokraftstoffe

Im Bereich Biokraftstoffe führt das ifeu seit 1990 eine Vielzahl von Projekten durch, die die Biokraftstoffe gegenüber fossilen Kraftstoffen aus Umweltschutzsicht bewerten, die Potenziale für die Biokraftstoffproduktion und -nutzung ermitteln und unterschiedlichste Produktions- und Nutzungsarten analysieren.

Für die Bewertung aus Umweltschutzsicht wurden und werden für Biokraftstoffe in allen Fällen mit Hilfe von Ökobilanzen bzw. Nachhaltigkeitsanalysen vollständige Lebenswege untersucht und miteinander verglichen. Unterschiedliche Produktionsstandorte (Deutschland, Europa, Tropen), unterschiedliche Produktionsmethoden (konventioneller und ökologischer Landbau) und verschiedene Anwendungen (in Pkw, Lkw, Traktoren) sind einige der untersuchten Spezialthemen. Auch verschiedene Nutzungs- und Konversionstechnologien (Verbrennungsmotor oder Brennstoffzelle, Fischer-Tropsch-Diesel oder Biomethan) sind Gegenstand der Untersuchungen.

Untersuchte Biokraftstoffe der 1., 2., 3. Generation sind u. a.:

  • Biodiesel und Pflanzenöle (u. a. aus Raps, Sonnenblume, Sojabohne, Canola, Palmöl)
  • Bioethanol (aus Zuckerrohr, Zuckerrübe, Mais, Weizen, Kartoffel, Melasse, Lignozellulose)
  • BTL (u. a. Fischer-Tropsch-Diesel, Biomethanol, Bio-DME)
  • Additive wie Bio-ETBE, Bio-MTBE
  • Andere wie Biogas, Biomethan und Wasserstoff
  • Biokraftstoffe aus Algen

Kontakt

Dr. Guido Reinhardt

Dr. rer. nat.
Mathematiker, Chemiker, Biologe
Fachbereichsleiter
+49 (0)6221 4767 31
guido.reinhardt@ifeu.de

Projekte

Verfügbarkeit und Nachhaltigkeit von Biokraftstoffen aus gebrauchtem Speiseöl und Tierfett

nach RED II Anhang IX Teil B)

Biodiesel aus Altspeiseöl (used cooking oil, kurz UCO) gewinnen zunehmend an Bedeutung. Schon 2018 war in Deutschland der Anteil an Biodiesel aus UCO deutlich höher als solcher aus Rapsöl. Die Nutzung…

PyroMar

Wie können neue Wege bei der Herstellung von Diesel und Schweröl für Hochseeschiffe aussehen? Was sind die neuen Rohstoffe? Pyromar beschäftigt sich mit der Herstellung „defossilisierter“ und…

BioRest - Verfügbarkeit und Nutzungsoptionen biogener Abfall- und Reststoffe im Energiesystem

Welches Potenzial an biogenen Abfällen und Reststoffen steht dem Energiesystem zur Verfügung und für welchen Zweck soll es bevorzugt genutzt werden? Diese Fragen standen im Zentrum des gemeinsam mit…

Fuels from electricity (eForFuel)

eForFuel entwickelt eine industrielle Biotechnologie-Lösung, die Strom und Mikroorganismen nutzt, um CO2 in synthetische Kraftstoffe auf Kohlenwasserstoff-Basis umzuwandeln und so einen nachhaltigen…

Übersichtsökobilanz zu Transformatoren mit unterschiedlichen Isolierölen

Das ifeu begleitete ein Pilotprojekt von Netze BW, in dem der Einsatz von Bio-Ölen als Isolationsmittel in Transformatoren untersucht wurde

Energieeffizienz und nachhaltiger Verkehr in Zypern

Das Projekt Energieeffizienz und nachhaltiger Transport in Zypern analysiert Potenziale der Nutzung von alternativen Kraftstoffen, d. h. Biokrafstoffe, Erdgas und Elektromobilität im Straßenverkehr…

BioMates

Reliable Bio-based Refinery Intermediates

Das Vierjahresvorhaben zielt darauf ab, Zwischenprodukte aus holz- oder halmgutartigen Restoffen und schnell wachsenden Gräsern herzustellen, die verlässliche Stoffeigenschaften aufweisen und für die…

Klimafreundlicher Verkehr: Umsetzungsstrategien zur Treibhausgasminderung des Verkehrs bis 2030 und 2050 im Kontext der Elektrifizierung

Eine Erreichung der nationalen Klimaziele ist nur bei vollständiger Dekarbonisierung des Verkehrssektors möglich. In diesem Projekt für das Bundesumweltministerium werden konkrete politische Roadmaps…

Naturschutz und fortschrittliche Biokraftstoffe

Das Vorhaben analysiert die potenziellen Auswirkungen von reststoffbasierten Biokraftstoffpfaden auf Naturschutzaspekte, insbesondere auf die Biodiversität. Die entwickelten Kriterien zur…

ENZO2

Im Rahmen der Nachhaltigkeitsverordnungen (Biokraft-NachV, BioSt-NachV) müssen alle Marktteilnehmer in der Biokraftstoffproduktion Treibhausgasberechnungen anfertigen, um das Erreichen eines…

Aktualisierung der Eingangsdaten wesentlicher biogener Energienutzungspfade (BioEm)

In dem Projekt wurden im Auftrag des Umweltbundesamtes (UBA) Emissionsfaktoren für wesentliche Pfade der Biomassenutzung in Deutschland abgeleitet, wobei die THG-Emissionsfaktoren ergänzt wurden um…

COSMOS

Das EU Horizon 2020-Projekt COSMOS ("Camelina & crambe Oil crops as Sources for Medium-chain Oils for Specialty oleochemicals") hat das Ziel, die Importabhängigkeit bei bestimmten Ölen zur technischen…

BioGrace

Die BioGrace-Rechentools wurden für die Berechnung von THG-Emissionen durch Bioenergieträger entwickelt und stehen allen Marktteilnehmern zur Verfügung. Die Tools sind im Rahmen der EU-Rechtslage…

Global assessments and guidelines for sustainable liquid biofuel production in developing countries

Im Projekt wurde die Nachhaltigkeit flüssiger Bioenergieträger in Entwicklungsländern untersucht. Damit soll zum einen die Global Environment Facility (GEF) dazu befähigt werden, Prioritäten für…

Global-Bio-Pact

Hauptziel des Projekts Global-Bio-Pact war die Entwicklung und Harmonisierung globaler Nachhaltigkeitszertifizierungssysteme für Biomasseproduktion, Konversionssysteme und Handel, um negative…

4F CROPS

Das Hauptziel von 4F CROPS war die Erhebung und Analyse aller Parameter, die zu erfolgreichen Non-Food-Anbausystemen in der Landwirtschaft der EU beitragen.

Biomethan als Kraftstoff

Im Rahmen des Vorhabens erarbeitete das ifeu in Zusammenarbeit mit BBH Berlin und gemeinsam mit den zuständigen Behörden und betroffenen Akteuren, wie die Berechnung für Biomethan als Kraftstoff…

Wissenschaftliche Studie

Ermittlung der ökologischen Auswirkungen der Erzeugung von BtL-Kraftstoffen und Biogas

In diesem Projekt hat das ifeu – u.a. mithilfe einer Übersichtsökobilanz – die Umweltauswirkungen der Erzeugung von BtL-Kraftstoffen und Biogas bewertet.

Wissenschaftliche Studie

Bewertung der Energie- und Treibhausgasinventare von Süßsorghum Zuckerhirse für Bioethanol der ersten und zweiten Generation

Vor dem Hintergrund der zunehmenden Diskussionen über den Wettbewerb zwischen Bioenergie und Lebensmitteln hat sich Zuckerhirse (Sorghum bicolor) als vielversprechende Energiepflanze erwiesen, da sie…

Wissenschaftliche Studie

Bioenergie aus Getreide und Zuckerrübe: Energie- und Treibhausgasbilanzen

Im Auftrag des Verbandes Landwirtschaftliche Biokraftstoffe e.V. (LAB) erstellte das ifeu Energie- und Treibhausgasbilanzen für ausgewählte Pfade zur Bioenergiegewinnung aus Getreide und Zuckerrüben…

Ökologische Bewertung neuer Logistikkonzepte für Biobrennstoffe

Biogene Kraft- und Brennstoffe haben in der jüngsten Vergangenheit an Bedeutung gewonnen. Doch über die etablierten Biokraftstoffe aus Öl-, Zucker- und Stärkepflanzen hinaus könnten noch erhebliche…

Wissenschaftliche Studie

Screening Life Cycle Assessment of Hydrotreated Jatropha Oil

Im Auftrag der Daimler AG bewertete das ifeu die Umweltwirkungen der Nutzung der vielversprechenden Jatropha-Pflanze für die Produktion von Biokraftstoffen.

Wissenschaftliche Studie

Regenwald für Biodiesel?

In diesem Projekt hat das ifeu die Umweltauswirkungen der energetischen Nutzung von Palmöl bewertet und Optimierungspotenziale aufgezeigt.

Sozial-ökologische Bewertung der stationären energetischen Nutzung von importierten Biokraftstoffen am Beispiel von Palmöl

Die Studie untersucht die Eigenschaften und energetischen Nutzungsmöglichkeiten von Palmöl sowie dessen ökologische, wirtschaftliche und soziale Auswirkungen.

Wissenschaftliche Studie

Ökobilanzen zu BTL: Eine ökologische Gesamteinschätzung

Aktuell werden BtL (Biomass-to-Liquid)-Kraftstoffe in verschiedenen Forschungs-und Entwicklungsprojekten zu Biokraftstoffen erforscht. Zu den Umweltwirkungen von BtL-Kraftstoffen ist jedoch relativ…

Wissenschaftliche Studie

Screening Life Cycle Assessment of Jatropha Biodiesel

Im Rahmen der wissenschaftlichen Begleitforschung wurde das ifeu von der Daimler AG beauftragt, die ökologischen Auswirkungen der vielversprechenden Pflanze Purgiernuss (Jatropha curcas L.) zu…

Nachhaltige Biomassepotenziale in Baden-Württemberg - Kurzgutachten

Das sprunghafte Anwachsen der durchaus positiv zu bewertenden energetischen Nutzung von Biomasse ist für den Landesverband Baden-Württemberg des Bundes für Umwelt und Naturschutz (BUND) ein Faktor,…

Bioenergieketten aus mehrjährigen Energiepflanzen in Südeuropa

Ziel des Projekts war die Bewertung der technischen, finanziell-wirtschaftlichen und ökologischen Durchführbarkeit der gesamten Wertschöpfungskette für Bioenergie aus mehrjährigen Energiepflanzen,…

CO2-neutrale Wege zukünftiger Mobilität durch Biokraftstoffe

This study has analysed and compared all international, publicly accessible publications about all biofuels for transportation currently being used.

Wissenschaftliche Studie

Ökologisch optimierter Ausbau der Nutzung erneuerbarer Energien in Deutschland

Bis 2050 können in Deutschland 65 Prozent des Stromverbrauchs und 50 Prozent des Wärmebedarfs aus erneuerbaren Energien bereitgestellt werden. Das spart im Jahr 2050 mindestens 75 Prozent der…

Wissenschaftliche Studie

Erweiterung der Ökobilanz für RME

In den letzten Jahren hat der Biokraftstoff Rapsölmethylester (RME) in Deutschland einen Boom erfahren. Es sollen ausgehend vom Gesamtvergleich zwischen RME und konventionellem Dieselkraftstoff vier…

Naturschutzaspekte bei der Nutzung erneuerbarer Energien

In dem Forschungsvorhaben sollten naturschutzrelevante Wirkungen der verschiedenen Energieträger und Nutzungstechniken zusammengestellt und weiterer Forschungsbedarf aufgezeigt werden.

Ökologischer Vergleich von RME und Rapsöl

Ziel der Untersuchung ist ein ökologischer Vergleich für die beiden Bioenergieträger Rapsöl und RME. Dabei sollen unterschiedliche Verwendungen der anfallenden Nebenprodukte genauso berücksichtigt…

Bioenergie für Europa. Welche Option ist die beste?

Mit Hilfe von Lebenszyklusanalysen (life cycle analysis, LCA) wurden die Umweltwirkungen von verschiedenen Biokraftstoffen analysiert und miteinander verglichen.